Die pille ist nicht gut, wenn man raucherin ist. Mit 49 j. Kann das nicht mehr so lange dauern, bis zur menopause.

Es gibt andere medikamente die blutung minimieren.

Da gibt es noch die thermoablation (die gebärmutter wird ein "ballon" eingeführt und mit wärme wird die schleinhaut "verödet". Das ist eine methode, bei der die blutungen ev. Später wieder kommen. Oder eine gebärmutterentfernung, das wäre radikal und du hast ruhe.

Das sind versch. Optionen, die du mit dem FA anschauen musst.

...zur Antwort

Warum Vollnarkose, bist du zu Jung für Teilnarkose? Meine kleine hatte mehrere Knie op's, aber alle in Vollnarkose. Sie war bei erster op 6 j.

Ich hatte schon mehrere op's, jedoch an Hand. Vor op gab es dormicum, das nimmt die Angst und auch Erinnerung. Es gibt auch betäubungspflaster (emla), das nimmt das Gefühl. Besprich Ängste mit arzt (+narkosearzt), da wird gemeinsam eine optimale op Strategie, auf dich abgestimmt, gefunden.

Wie lange du Stöcke brauchst und wie der weitere behandlungsverlauf ist, wird dir der Arzt erst nach arthroskopie sagen können. Es gibt eine Tendenz, aber was rauskommt ist erst bei op sichtbar.

Alles gute.

...zur Antwort

Hallo, meine Tochter (6 Jahre) hatte im März letzten Jahres eine Meniskusoperation und hatte das gleiche Problem mit der Mecronschiene.

Diese rutschte ständig runter. Wir haben dann eine kleiner bekommen, hatten aber das gleiche Problem. Selbsthaftende Binde darunter ging, aber juckte. über die Hosen knitterte und gab Druckstellen.

Das einzige was half, war eine Gipsschiene, bis und mit Fuss. Der eingize Nachteil ist der Muskelabbau, wenn das Bein über 6 Wochen steiff ist.

Diese war mit einem Verband fixiert und man konnte sie zum duschen bzw. baden abnehmen.

und zum schlafen oder herumliegen kannst du trotzdem die mecronschiene nehmen.

wir haben nächste woche die nächste OP und werden auf die mecronschiene verzichten.

Gute bessereung.

...zur Antwort

klar kannst du die schine auch tagsüber tragen. du bist dann allerdings in der bewegung eingeschränkt.

aber wenn es wirklich so schlimm ist, versuche den termin vorzuschieben.

auf der folgenden Hp siehst du nützliche tips:

http://www.handerkrankungen.de/Karpaltunnelsyndrom/karpaltunnel-syndrom_therapie.htm

sehr informative hp für handprobleme. mir hat diese seite geholfen, betr. vorbereitung (fragen) bei arzttermin.

...zur Antwort

Der Meniskus kann einen Riss haben, aber zerren kann man ihn nicht.

bei einem Meniskusriss kann das Knie blockieren. Der Riss kann genäht werden (Atrhoskopie). Die garantie, dass es wirklich zusammenwächst kann nicht gegeben werden, denn nur ein kleiner Teil vom Meniskus ist durchblutet.

Frag den Art nochmal, was du genau hast.

BEkommst du Medikamente?

...zur Antwort

Ich finde diese diskusion um den Kerzenrauch überflüssig, man kann es auch übertreiben. Alles ist irgendwo schädlich, es kommt auf die dosis an.

Früher hatte man keine Glühlampen und nur kerzenlicht gehabt. Auch die Leute wurden alt.

Klar es nimmt den Sauerstoff, aber mit Lüften, kann man Abhilfe schaffen. Das Kerzenlicht gibt eine schöne Atmosphäre und das beklückt auch wieder :-).

...zur Antwort