Verallgemeiner kannst du das nicht, denn nicht jeder bekommt von langem Stehen Rückenschmerzen. Entscheidend ist eher die Zeit die vergeht, bis dein Rücken im Stehen anfängt zu schmerzen. Wenn du nach 15-30 Minuten bereits Rückenschmerzen hast, kann ein Problem mit einer/ den Bandscheibe(n) vorliegen. Vorstellbar ist auch ein Schiefstand, eine erhöhte Krümmung der Wirbelsäule. Das solltest du dann klären lassen, vom Orthopäden.

...zur Antwort

Es besteht ein Unterschied zwischen einem Fraxel-Laser und einem Co2-Laser. Durch die Einklammerung hast du das ja quasi synonym verwendet.

Ein originaler Fraxel Laser dringt tiefer in die Haut ein und verursacht auch weniger Begleiterscheinungen bzw. weniger Nebenwirkungen als ein Co2 Laser. Evtl. hat dein Arzt nicht diesen "echten" Fraxel-Laser. Kostengünstige Kopien nennen sich wohl auch "Fractional Laser". Einen Spezialisten dafür in deiner Nähe kannst du finden, wenn du Fraxel-Laser als Suchbegriff in eine Suchmaschine eingibst.

...zur Antwort

Während einer Durchfallerkrankung solltest du auf Milchgetränke, säurehaltige Fruchtsäfte, zuckerreiches ( z.B. Limonade) und auch schwarzen Tee verzichten. Während eines Darminfektes können diese nämlich den Magen-Darm-Trakt zusätzlich belasten.

...zur Antwort

Du solltest einmal einen Allergietest machen lassen. Es kann auch sein, dass Histamin im Essen ein Auslöser sein kann. EIne Unverträglichkeit gegen bestimmte Glutamate kann auch in Betracht kommen.

...zur Antwort

Musst dir deswegen keine Sorgen machen. Das ist wahrscheinlich das gleiche Symptome wie beim Fingerknacken etc. auch. Ich habe das manchmal auch und habe keine Beschwerden. Falls du aber doch irgendwelche Beschweden verspüren solltest, oder einfach sicher sein willst, gehe zum Orthopäden.

...zur Antwort

Da der Grundumsatz bei Männern stark von der Statur und Muskelmasse abhängt, gelten für Frauen und Männer unterschiedliche Berechnungsgrundlagen für den “Grund- Kalorienverbrauch”. Nach folgender Formel können man den Bedarf an Kalorien pro Tag, den Grundumsatz, berechnen:

Täglicher Grundumsatz in [kcal] für Männer:

66,47 + 13,7 × Gewicht [kg] + 5 × Körpergröße [cm] − 6,8 × Alter [Jahre]

Grundumsatz in [kcal/24 h] für Frauen:

655,1 + 9,6 × Körpergewicht [kg] + 1,8 × Größe [cm] − 4,7 × Alter [Jahre]

Der tatsächliche tägliche Energiebedarf, sozusagen der Kalorientagesbedarf, berechnet sich aus der Summe des Grund- und Leistungsumsatz. Der Energiebedarf lässt sich somit näherungsweise berechnen, indem man den Grundumsatz mit einem Aktivitätsfaktor versieht. Auch kann man schnell einen erhöhten Energiebedarf durch zusätzlichen Sport erhalten. Der Aufbau von Muskelmasse etwa steigert den Energiebedarf und verbessert so den Fettstoffwechsel.(vgl. http://www.gesumag.de/kalorien-grundumsatz-pro-tag-60/)

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.