Zwei OPs hintereinander möglich?

5 Antworten

Das entscheiden die Ärzte. Op-Termine werden nach ihren Regeln (Dringlichkeit, Diagnose, Zeitplan, Nachsorge, Belegung der Betten usw.) geplant. Es hängen viele andere Stationen damit dran. 

Vor jeder Op spricht ein Narkosearzt ausführlich (Anamnese) mit dem Patienten. Dabei kannst du alle deine Bedenken, Sorgen äußern. 

Deine Ängste sind ja verständlich, nach allem was du durchgemacht hast. Doch behalte einen klaren Kopf und stelle deinem Hausarzt, der die Einweisung schreibt, alle deine Fragen. Er wird dir helfen.

L.G.

Und das zwei verschiedene Fachärzte beide Op´s in EINER Narkose machen ist ganz undenkbar.

Da solltest du besser deinen Arzt um Rat fragen. Wie sollen die Laien hier dir eine korrekte medizinische Antwort geben?

Zum Problem mit der Narkose. Hatte vor einigen Jahren 4 größere OPs kurz hintereinander. Die erste Narkose lief wie bei dir. Lag an dem Beruhigungsmittel welches ich bekam. Mit einem anderen war es dann OK. Darüber auch mit dem Arzt reden und ggf in den Narkose Pass eintragen lassen. 

Ich hasse generell Narkosen und vertraue wenn ich nicht muss auch keinem Arzt ich habe vorher damals mit meinem Arzt der versprach mich zu operieren gesprochen und er versicherte mir das er es auch macht aber die Planung versaute alles aber versprach mir mich dafür einzuteilen dann war es soweit sie gaben mir das Zeug und das letzte was ich hörte war "Ach ja der Herr Doktor ist heute nicht da dir OP macht ein anderer" seitdem hasse ich Ärzte dann gab es eine Komplikation nach der anderen alles entzündete sich ich musste nochmal ins Krankenhaus nochmal 3 Tage 

Das ist im Prinzip möglich, muss aber fest geplant werden und beide Operateure müssen zustimmen. Der Anästhesist wird nicht dagegen haben, weil sich zwei nur kurzdauernde Operationen aneinanderschliessen.

Nein das machen die Ärzte nicht. Sowas machen eventuell nur größere Unikliniken.

Das ist maßgeblich von deinem körperlichen Zustand abhängig. Sowas solltest du mit deinem Arzt besprechen!

Oh bin körperlich Kern gesund kann halt diese Narkosen nicht ab 

@Kiran1990

Hey Kiran1990

Das sind beides keine "großen Eingriffe"-du wirst je nach Befund so schonend operiert wie es geht,entsprechend kurz berechnet sind auch die Narkosen. 

Für die Angst vor der Angst gibt es LmA-Tabletten,die lässt dich lächelnd in den Op schweben. Bespreche das mit dem Anästhesisten. 

Misstraust du einer bestimmten Klinik dann gehe in eine andere. Routine-Eingriffe haben oft eine längere Wartezeit. 

Was möchtest Du wissen?