Zitronensäure zum Abnehmen

5 Antworten

Kannst auch fertigen Zitronensaft nehmen. Trinken vor den Mahlzeiten ist immer gut, denn dann ist der Magen schon gefüllt und das Hungergefühl nicht mehr so groß. Außerdem ist viel trinken bei abnehmen eh gesund. Wir Frauen neigen leider dazu, zu wenig zu trinken.

du konnst sogar Sprudel ohne Zitronensaft verwenden - das hilft noch besser.

das hilft natürlich, habe selber ausprobiert. trink ein glas mit gepresster zitrone (1 zitrone) auf leerem magen ( morgens) und eine bevor du schlafen gehtst, das hilft wirklich, ist kein unnsin. deinn bauch wird straffer und straffer

Wenn Du nicht einmal die Disziplin aufbringen willst/kannst, eine Zitrone auszupressen (immerhin 1x pro Tag ! boh - sooo viel!), dann wirst Du auch keine Disziplin für's Abnehmen haben!

Nein, bloß nicht!

Gekaufte Zitronensäure ist so ziemlich das Schädlichste was es gibt! Es wird künstlich hergestellt und hat mit frischer Zitrone und deren Wirkweise rein gar nichts gemeinsam. Außerdem enthält es keine Vitamine.

Zitronesäure macht nicht nur die Zähne kaputt, sondern übersäuert auch den Körper. Eine Übersäuerung des Körpers fördert Übergewicht, Wassereinlagerungen, schwaches Bindegewebe, Cellulite und vielerlei anderer Beschwerden. Zitronensäure ist in allen Fertiggerichten, süßen Getränken sowie den beliebten Zero-Getränken enthalten. Also Finger weg davon!

Gegen frische Zitrone ist dagegen nichts einzuwenden. Es enthält viel Vitamin C, ist gesund und macht fit. Zusammen mit Sport hilft Vitamin C, dass der Körper sich schneller wieder regeneriert und damit die Fettverbrennung angekurbelt wird.

Frische Zitrone jedoch niemals vor dem zu Bett gehen trinken, weil Vitamin C ein Wachmacher ist. D.h. zum Frühstück ideal.

Was möchtest Du wissen?