Zehnagel ecke tut weh...?!

8 Antworten

mit Kernseife baden, das hilft erstmal. Offene, luftige Schuhe und wenn möglich barfuß gehen. Nicht rumpiepeln! Oder mal zur Podologin/Fußpflege, ist auch nicht so teuer. Von denen habe ich auch den folgenden Tipp: von einem Wattebausch ein bisschen Watte abmachen, zu einem kleinen "Würstchen" drehen und unter die Ecke klemmen. Tut ein bisschen weh aber verschafft Linderung! Oder: In den Zehennagel eine kleine Ecke schneiden, dann ist die Spannung weg. Also so ungefähr: --\/-- sieht brutal aus, aber hilft wirklich! Bin da auch oft leidgeprüft :)

Also das ist ganz einfach, es tut weh, weil er eingewachsen ist, versuchs mal ganz einfach den Nagel aus der ecke hervorzuschieben also aus der haut rauszuholen, dann sollte es erstmal gut sein, den nagel zukünftig immer gerade abschneiden und nicht in die ecke reinschneiden!

War bei mir auch so! Nach einem monat entzündete sich mein zehen (sagt man das so in deutschland?!;) ) und ich musste zum arzt, der verschrieb mir etwas und meinem zehen gings widr besser;D es lag dran, dass ich es >>falsch geschnitten<< hatte

Ich hatte das am Rechten Zeh auch. Konnte nicht joggen es hat weggetan. DU darfst nichts schneiden. Lass den Nagel rauswachsen.

Sieht so aus, als ob der Nagel einwächst. Unterleg ihn mit Watte, das hebt ihn wieder aus (Habe ich auch so gemacht) Aber nimm das ganze nicht zu locker, ein eingewachsener Zehennagel tut höllisch weh.

Was möchtest Du wissen?