Zahnarzt- Wie lange dauert "bohren"?

5 Antworten

Das hängt von der Art der Löcher ab. Das geht von wenigen Minuten, bis zu einer halben Stunde. Du solltest Deinen Zahnarzt vor der Behandlung danach fragen. Dann kann man auch entscheiden, ob man. z.B. mehrere Zähne in einer Behandlung macht, oder Zahn für Zahn vorgeht,

Wenn die beiden Löcher klein sind, kannst du von maximal 2-3 Minuten ausgehen. Bei kleinen Löchern bohrt der nicht ewig, der sucht ja nicht nach Öl!

Sprich vorher mit deinem Zahnarzt über die Behandlung. Normalerweise dauert es max. 30 Minuten, um zwei kleine Löcher zu füllen. Wenn du noch nicht einmal Zahnschmerzen hast, kannst du es erst einmal ohne Spritzen versuchen. Solltest du dann Schmerzen haben, kann der Zahnarzt dir immer noch eine Spritze geben.

dein zahnarzt kann abschätzen wie weit die karies an den nerv herangeht und kann dir dann zu einer spritze raten wenn es nötig ist frag einfach was er meint...wenn es wirklich nur 2 minilöcher sind schätze ich 2 minuten WIRKLICHES bohren insgesamt vllt ne halbe std mit füllen härten und polieren...

Die Dauer hängt von dem Loch im Zahn ab. Ob es ein kleines Oberflächiges oder ein tiefe ist. Davon hängt auch ab, ob man ein Spritze braucht oder nicht. Ich verzichte möglichst drauf, weil ich es gar nicht mag, wenn ich da raus gehe und mir läuft die Spucke aus dem Mund, weil alles gelähnt ist (letzteres etwas übertrieben).

Was möchtest Du wissen?