Zahnarzt muss bohren - kleine frage :(

5 Antworten

Kommt drauf an was du am Zahn hast die kann ganz verschiedene Füllungen machen. Das bohren dauert nicht soo lange ohne Füllung so 5 Minuten und höher vlt. je nach dem was du hast .. wenn du z.B Karies hast dann kommt es darauf an wie tief..

Wie lange das Bohren dauert, weiss ich nicht. Das hängt ganz von der Größe der Karies ab. Welche Art Füllung du erhältst, fragst Du am Besten den Zahnarzt. Da es im Unterkiefer ist, kann er bei der Betäubung tatsächlich den Nerv treffen. In den meisten Fällen ist das wie ein elektrischer Schlag und Du zuckst zusammen. DerZahnarzt wird sofort die Spritze zurückziehen und ein wenig entfernt nochmal betäuben. Im allgemeinen ist das kein Problem. Für immer eine taube Lippe kann nur passieren, wenn man den Nerv zerstört. Mit einer Spritze ist das kaum möglich; bei einer Operation schon eher. Da du aber nur Karies hast: kein Problem! In Zukunft regelmäßig zum Zahnarzt zur Kontrolle und natürlich 2 x / Jahr zur Induvidualprophylaxe (zahlt die Gesetzl. Krankenkasse). W. Völker

keine Angst - Die haben alle eine Ausbildung.

Das Bohren dauert nicht lange - würde so auf max. 2 Minuten tippen Mit örtlicher betäubung sollte das alles kein Problem darstellen :)

was für eine füllung du bekommst entscheidet der zahnarzt und du hast auch mitreden natürlich. wie lange? nicht lange. kommt auf die loch größe an und den zahn. mach nicht so ne Panik :D. Mein papa ist auch zahnarzt der hat täglich solche wie du bei sich sitzen und viel schlimmere sachen. alles wird schon gut gehn

Das Bohren dauert maximal eine Minute, das hast du also schnell hinter dir. Bei Backenzähnen wirst du voraussichtlich Amalgam bekommen, das hält dann aber auch ewig. Den Nerv trifft er beim Betäuben sicherlich nicht, so tief kann der die Spritze gar nicht reinstecken! Mach dir mal keine unnötigen Sorgen; wenn du das Ziehen schon hinter dir hast, ist das jetzt nicht mehr so dramatisch. Das Schlimmste ist vorbei!

Was möchtest Du wissen?