Wundheilung nach Zeh-OP?

 - (Arzt, Chirurg, Podologie)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen kleinen Tipp: Kaufe Dir in der Apotheke Octenisept - Spray. Das ist ein Desinfektionsspray, dass reinigt, ist sehr gut gegen Entzündungen und Eiterungen hilft und nicht brennt. Ich habe damit mein Bein nach einer OP behandelt, es wollte einfach nicht zu gehen, aber mit dem Spray hat es sofort geheilt. Wünsche Dir gute Besserung

das habe ich noch zuhause werde ich gleich anwenden danke

@Twilightfan1

Noch besser :) Das hilft Dir auf jeden Fall. Schön, dass ich Dir helfen konnte

@sandra0475

Danke für das Sternchen :)

Hatte das selbe gemacht bekommen, nur hatte ich beide zehen und ein tieferes loch an der stelle, wo das nagelbett entfernt wurde. Hat ziemlich lange gedauert, 2 Wochen alleine, um ohne schmerzen morgens aus dem bett aufstehen zu können. Bei dir siehts aber nicht so schlimm aus. Der Eiter am zeh ist vll noch ein überbleibsel von deinem eingewachsenen zehennagel, musst du mal beobachten.

Ich denke aber, dass du auch mit 2 Wochen rechnen musst, bis du wieder eingermaßen schmerzlos in schuhen laufen kannst.

gut möglich dass noch etwas Eiter nachkommt---gut reinigen und sofern du zu hause bist nur leicht mit luftdurchlässiger Gaze verbinden....ruhig auch wenn du sitzt oder liegst mal OFFEN lassen...damit Luft dran kommt. Telefoniere nochmal mit dem DOC, gewöhnlich wird da ja nach Abn. des Verbandes noch ein Blick darauf geworfen...heilt eben auch langsam von innen nach außen-außpassen dass sich nichts verschleppt.Eigentlich solltest du auch eine Paste mitbekommen haben ?

keine zuhenen Schuhe tragen LOGO und in den ersten tagen auch nicht sooo viel drauf rum laufen...hat sich als Hilfe erwiesen...hatte das vor sehr vielen Jahrenb auch mal-schon dass der NAGEL gesund und gerade nachkommt* Gute Besserung

http://www.apotheken-umschau.de/Fuesse/Eingewachsene-Naegel-Das-hilft-153939.html

Wenn bei dir der Nagel wieder nachgekommen ist, dann wurde das Nagelbett aber nicht entfernt. Zehennagel gezogen bekommen hatte ich auch schon, das war nicht so problematisch. Das Nagelbett entfernt bekommen ist aber schon ein anderes kaliber.

@v1nc3nt23

davon abgesehen ist die Wundheilung trotdem die Gleiche und die Vorgehensweise Sauberkeit und Pflege-und ruhig auch eine Arztkontrolle mehr-erspart hinterher unliebsame Überraschungen :) GB

ne ich hab keine Paste mitbekommen aber wie soll ich den Zah den reinigen? Meinst du ich werde am montag wieder arbeiten können?

@Twilightfan1

Kannst höchstens mit Wundheilsalben wie Betaisadona nachhelfen und immer schön verbinden, unter feuchten bedingungen heilen wunden schneller.

Beim Arbeiten kommt es ganz drauf an, was du arbeitest. Wenn du den ganzen tag stehen musst, ist es übel. Wenn du ab und zu mal den fuß hochlegen kannst und im sitzen arbeitest, geht es.

@v1nc3nt23

ich arbeite als zahnarzthelferin und muss leider den ganzen tag rumlaufen :( haben ich kann nicht noch eine woche auf der arbeit fehlen

@Twilightfan1

Naja, kannst es ja nicht ändern. Entweder du machst noch etwas länger Pause oder aber du gehst arbeiten und es entzündet sich vielleicht dabei.

Du kannst es selbst ja am besten einschätzen, ich weiß ja nicht wie groß bei dir die schmerzen sind. Ich weiß nur, dass ich 2 Wochen kaum laufen konnte.

@Twilightfan1

hole dir die entspr. Sachen und naja versuche einfach mal mit der Arbeit-wenn es sehr schmerzt hast du es versucht und guten willen gezeigt-finden sich sicher Lösungen...nimm dir bitte für die Praxis offene Schuhe mit und auch sonst entw. einen BREITEN Schuhh oder an dem Fuß eine Sandalette-notfalls Socke drüber und evt. STOCK zum entlasten...tut ja auch weh und DU musst einfach so gut wie möglich über die Runden kommen.

die docken Ohrstäbchen sind ganz gut um zu reinigen ohne zu berühren und evtl. ein aufsprühbares Wundpflaster.....damit kein Schmutz an das Zehchen kommt mensch vieleicht hat ja auch dein CHEF was das....;D

Okee meine Antwort kommt bischen spät.^^ Nun ich hatte das auch (mit Zeh, Podologe, Fußbädern, OP und auch Eiter an der Wunde). Ich bin zum Arzt gegangen, ich hatte auch einen Termin wegen Nachkontrolle, und der hat das Eiter i-wie rausgequetscht. Tat bischen weh, und ich hab da nun ein Loch. Mein Zeh ist nun vollkommen gesund. An deiner Stelle würde ich auch nochmal zum Arzt gehen. LG

Was möchtest Du wissen?