Wodurch wird ein Airbag ausgelöst?

3 Antworten

Hallo Fibi,
Du brauchst dir da überraubt keine Sorgen machen, da für das Auslösen eines Airbags immer mehr als 3 Sensoren gleichzeitig auslösen müssen. Z.B. im vorderen Teil des Kotflügel und die beiden rechten der Stoßstange. Wie schon von KSTKST Erwähnt, sind dann unter dem Sitz und/oder der Mittelkonsole Mikrocontroller verbaut, welche ein simultanes wahrnehmen der Sensoren mit Übereinstimmung der Mindestgeschwindigkeit überprüfen. Soll heißen, da sitzt einer der guckt ob Du wirklich schnell gegen etwas großes fährst. 
Dabei ist der Airbag so ausgelegt, dass sich ein Luftpolster bildet, welches dich auffangen soll. Es würde keinen Sinn ergeben irgend welche Sensoren im inneren des Fahrzeuges zu verbauen. Wenn der Airbag optimal zünden soll, muss er in dem Augenblick bereits gezündet sein, bevor du gegen das Lenkrad kommst. Das Luftkissen umschließt dich und fängt deinen Aufprall gleichmäßig ab. Viel besser als ein Gurt es jemals könnte, weil der Gurt an einer Stelle Schnürt während Das Luftpolster gleichmäßig auf den gesamten Oberkörper wirkt. Stell es dir wie beim Sport beim fallen auf eine Große Matte/Matratze vor, es ist weicher. 
Das aufblasen entsteht durch eine Explosion, im inneren befindet sich eine Druckkammer wie bei einer Tauchflasche nur noch viel stärker komprimiert. Vielleicht hast du schonmal eine Platzpatrone (ohne Kugel) gesehen, da wird quasie mit Luft geschossen :) so in etwa kannst du es dir vorstellen.
Hoffentlich hat dir meine Antwort gefallen und deine Frage ist damit beantwortet. 
 

Hallo, die Airbags für Lenkrad und in der Schalttafel rechts für den Beifahrer werden durch sogenannte Crash-Sensoren ausgelöst. Bei einem Aufprall von vorne und einer bestimmten Stärke werden die Airbags ausgelöst. Bei VW und Audi sitzen die Crash-Sensoren zusammen mit dem Airbagsteuergerät auf dem Mitteltunnel unter der Schalttafel. Für die Seitenairbags gibt es noch extra Sensoren die unter den Sitzen bzw. mittlerweile auch in den Türen sitzen. Ein Schlag auf das Lenkrad löst den Aibag nicht aus . Ein Aibag bekommt bei einem Unfall vom Steuergerät ein Signal wodurch eine Zündpille den Gasgenerator auslöst, der wiederum den Airbag aufbläst. Das funktiniert alles in Milliskunden.

Hallo Westi! Nur zu deiner Info, Ich habe diese Frage nur beantwortet und NICHT die Bewertung für deine Antwort abgegeben. VG

@KSTKST

Ich habe nichts anderes vermutet! Im übrigen hat jeder das Recht auch evtl. richtige Antworten zu bewerten wie er es für richtig hält. Ich weiß auch, dass die Möglichkeit der Prozentwertung beim Anklicken keinen Spielraum lässt. Man kann eben nur die volle mögliche Prozentzahl geben und nicht einstellen, aber das ist ja auch logisch nicht anders möglich. Wenn ich der erste mit meiner Bewertung bin und mit der Antwort unzufrieden, dann den Daumen runter anklicke, dann sind es eben auch 100% aller Bewertungen, denn ich bin ja auch der bis dato Einzige. Ich halte mich nicht für "Zwerg Allwissend". Da ich in meiner kurzen Mitgliedzeit noch nie eine negative Bewertung hatte, war es für mich auch logisch, dass die irgendwann kommen musste. Alles andere hätte mich irritiert. Über eine schlechte Bewertung freue ich mich sogar, wenn ihr eine Begründung folgt. Es gibt viele Menschen die wesentlich schlauer sind als ich und ich will schließlich auch, dass jeder die best mögliche Antwort auf seine Frage erhält! LG, Was heisst VG?

@Westi

VG heißt Viele Grüße

Normaler weise durch einen Aufprall beim Unfall. Dafür wurden sie jedenfalls erfunden. Geht aber auch evtl. bei zu scharfem Bremsen, wenn man zu heftig dagegen kommt. Sie sollen die Fahrzeuginsassen vor Verletzungen schützen. Für die Messungen gibt es Labortests mit Dummys. LG

Ich denke trotz der 100% Minus, dass ich nicht ganz verkehrt liege. Aber ich bin kein Meschaniker und der Bewerter wird es noch beantworten. LG

@Westi

Lies mal in Wikipedia unter Airbag nach und klicke auf "Funktionsweise". LG

Vielen dank :D
hab mich gerade köstlich amüsiert.

Da viel mir gleich dieses Video ein 
https://www.youtube.com/watch?v=9TQ9VzvPSpM
Ein man setzt sich auf einen Airbag der gezündet wird und fliegt durch die Luft. Jetzt stell dir mal vor was passieren würde wenn der Airbag in dem Moment zünden würde sobald jemand beim scharf bremsen gegen den Airbag kommt?
Die Kinetische Energie die beim Aufprall entsteht, wird sofort durch das zünden des Airbags vervielfacht zurückgeschleudert. Vermutlich wird sich der Insasse sofort sein Genick gebrochen haben...
Falls der Kopf überhaupt dran bleibt.
Lieber Westi, es ist vollkommener Quatsch, wenn die Sensoren in der Fahrerzelle befestigt sind.

Was möchtest Du wissen?