Wo gehen Zahnärzte zum Zahnarzt

5 Antworten

Das ist wie bei Ärzten anderer Fachrichtungen auch. Ärzte kennen sich untereinander recht gut. Wenn man selbst Probleme hat, die man nicht selbst behandeln kann, wie z.B. der Zahnarzt, geht man zu einem Kollegen dessen Arbeit man zu schätzen weiß.

Ich denke auch mal die gehen zu einem befreundeten Kollegen, stell es mir lustig vor wie die miteinander so sprechen.

Die müssen genauso mal zum Zahnarzt gehen, wie jeder normale Mensch. Mein Ausbilder hat sich allerdings regelmäßig selbstbehandelt, war immer recht abenteuerlich.:))

Das ist wie bei Mediziner allgemein: sie gehen zum einem Azt / Zahnarzt ihres Vertrauens...

wie sollen die Zahnärzte denn sich selber Löcher bohren und Füllungen machen etc: ? Vor einem Spiegelchen??? ;-) lg

Mein Zahnarzt geht zu seinem Bruder, weil er sonst - nicht lachen jetzt - Angst hat....

@turalo

es gibt da den Spruch: "Ärzte sind die schlechtesten / ängstlichsten Patienten" - was nicht wundert, weil sie ja so viel über alles bescheid wissen - und letztendlich sind sie ja auch nur ganz normale Menschen - Dr.-Titel hin und her....lg

@marlylie

Da sagst du was schönes.Es sind nur Menschen.Madame maylie;-)

klar gehen die...

Halt zu einem, zu denen sie Vertrauen haben.

Die kennen sich doch alle untereinander vom Golfplatz, dem Porsche-Zentrum und der Investment-Bank...

Was möchtest Du wissen?