Wieso hilft Schokolade bei mener Mandelentzündung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das in Schokolade enthaltene Theobromin wirkt lindernd bei Hustenanfällen und zwar ähnlich gut wie zum Beispiel entsprechende Medikamente. Möglicherweise ist das der Grund, warum Du Schokolade als hilfreich empfindest. Die mir bekannte Studie von Omar Usmani (London, 2004) bezieht sich allerdings auf Hustenanfälle und nicht auf Mandelentzündungen.

Schokolade bildet eine Art Film und dann rutscht alles ein wenig besser. Da der Film aber sehr zuckerhaltig ist und damit Bakterienwachstum fördert, ist das nicht wirklich gut. Milch hat eine ähnliche Wirkung :-)

Was möchtest Du wissen?