Wie spricht man als Praktikant eine Krankenschwester oder einen Krankenpfleger an?

5 Antworten

Auf den meisten Stationen "dutzt" man sich. Dann reicht der Vorname aus. Du sagst beim Eintreffen Guten Morgen, ich bin der Praktikant und heisse (dein Vornahme). Wenn sich das Pflegepersonal auch mit Vornamen vorstellt, bleibt es beim "du" und Vorname. Stellt sich das Pflegepersonal mit Frau / Herr (Nachname) vor, solltest du die betreffenden Personen mit "Sie" und Titel ansprechen.

So lang sie sich nicht anders bei dir vorstellt, nennst du sie Frau XY und den männlichen Pfleger Herr XY. Wenn sie sich mit Vornamen vorstellen, reicht einfach der Vorname, da brauchst du nicht Schwester XY sagen. Es ist doch eh völlig überholt, die Krankenpfleger so anzusprechen, das macht man eigentlich nur noch, wenn man den Namen nicht weiß.

gans normal mit ihren namen, aufgrekt, ja kenn ich du musst dir mal überlegen die waren auch mal nur praktikanten so wie du

und selbst jetzt sind es immernoch menschen

Das kannst du die Leute einfach fragen. Jeder hat da andere Vorlieben.

Man sagt "Sie"!

Was möchtest Du wissen?