Wie kann ich meine Nägel natürlich härten?

5 Antworten

-- Versuchs doch einfach mal mit nem Öl-Bad: Jeden Abend die Finger ca. 15 min in ein Schüsselchen mit warmen Öl (am besten Olivenöl) halten. Nach ca. 3 Wochen hast du wieder richtig schöne Nägel und kannst auf Nagelhärterlack und anderen chemischen Mittel total verzichten!

-- Optimal und sehr effektiv = eine Zitrone aufschneiden und am Tag, wie du Zeit hast, die Nägel in das Fruchtfleisch drücken!!.......ODER = Mit einem 1:1 Gemisch aus Zitronensaft und Wasser, womit man die Fingernägel einmal pro Tag einreibt, kämpft man auch erfolgreich gegen weiche Fingernägel an.

-- Glyzerin ist auch in den Nagelhärtern erhältlich, die man in den gängigen Drogerien kaufen kann. Diese helfen ebenfalls, die Nägel zu härten.

sehr gut. machen den nagel zwar nicht härter aber spendet sehr gut feuchtigkeit

hol dir meersalz (apotheke oder drogeriemarkt) und tauch deine finger so oft es geht darin ein (natürlich im wasser auflösen!) über nacht kannst du deine hände mit olivenöl eincremen (evtl. erwärmen) und inn baumwoll-handschuhe stecken. das macht erstens die haut geschmeidig und zweitens spendet es deinen nägel feuchtigkeit .....tagsüber kannst du eine hand-und nagelcreme verwenden...

nach ein paar wochen müsstest du dein problem in den griff bekommen :)

viel erfolg ;)

Nagelhärter, Handcreme die auch Nägel pflegen.... Geh mal zu ner Nageldesignerin die können da auch wieterhelfen

Nimm Kieselerde ein. Es dauert zwar einige Wochen, bis man eine Wirkung bemerkt, aber dann wachsen die Nägel und die Haare viel kräftiger nach.

natürlich härten kannst du es durch biotinhaltige lebensmittel,

kalbsleber, lachs, sojabohnen, erdnüssen, blumenkohl, haferflocken.

biotin (vitamin h) ist wichtig für haare und nägel. gibt es auch in tablettenform.

Was möchtest Du wissen?