wie fühlt sich ein Stromschlag an

24 Antworten

sowie wenn man nen schlag kriegt, bei wolle oder wenn man irgendwo hinlangt - ist dir bestimmt schon passiert :'D Jaa ist egnaus blos dauert es länger, geht durch den ganzen körper und tut weh ! :D (zumindest bei mir als ich den elektrozaun angefasst hab)

wenn man an einen E-Zaun einer Weide rankommt, fühlt sich das in etwa so an, als wenn man einen Schlag an eine bestimmte Stelle des Ellenbogens bekommt (heißt bei uns Mäusle)

Der E - Zaun hat nur 9 - 12 Volt ....

@EumelPinky

da irrst du gewaltig !!

auf nem weidenzaun liegen mehrere tausend volt an !!

ich habe shcon ein paar mal eine geschossen bekommen es knistert ordentlich in den fingern. es kommt ein bissel auf deinen körperweiderstand an ob du wieder von der stromquelle wegkommst. meistens fliegt allerdings die sicherung raus.. :-)

Es ist großartig und jeden Versuch wert, etwa so eindrucksvoll, wie ein Peitschenschlag: Es gleicht tatsächlich einem Schlag, bloßer Haushaltsstrom "haut" Dir regelrecht den Arm von seiner Quelle fort, Starkstrom haut Dich sogar um, ich fiel, kniend, beinahe auf den Podex. Danach Herzrasen (ich war jung), heute schon eher Herzkammerflimmern (ich bin nicht mehr jung). Natürlich kribbelt es auch, aber beileibe nicht angenehm.

mein kleiner Bruder hat mal ordentlich eine gewischt gekriegt und zwar bei Oma und Opa, die hatten im Winter eine "Wärmesonne" aufgestellt, da ist er irgendwie mit der Hand rein, plötzlich fällt er um, zieht die Hand nicht weg (konnte er nicht) und zuckte nur noch unkontrolliert am Boden herum. Ich war dann so schlau, nach einer langen Schrecksekunde, den Stecker zu ziehen. Er sagte dann, dass er die Hand nicht rausziehen konnte (war ja nicht nur der Strom sondern auch die Hitze!). Gut, dass ich im Zimmer war.

Was möchtest Du wissen?