Wellensittiche im Schlafzimmer- ist das auf dauer schädlich?

5 Antworten

Also unser Wellensittich stand auch im Schlafzimmer und ich bin immer noch gesund. Du solltest ihn vielleicht nicht gleich neben dein Bett stellen und natürlich jeden Tag die Federchen und alles was der Vogel so aus dem Käfig wirft sauber machen. Solange du keine Allergie hast passiert da gar nichts.

Warum sollten die Wellies dich krank machen?Wenn der Käfig immer anständig gereinigt wird, spricht nichts dagegen, im Wohnzimmer stehen sie ja schließlich auch und keiner fällt tot um.

Es ist schon schädlich weil den feinen Federstaub den der Welli abgibt, den könntest du einatmen (nein du atmest ihn sicher ein) und dieser kann deine Lunge schädigen sodass du keine Vögel mehr halten kannst. Aber ich halte z.B. auch meine Nymphis in meinem Zimmer und bin immer noch gesund.

Solange das Zimmer groß genug ist und der Käfig regelmäßig gereinigt wird, ist das nicht schädlich!

es kann sehr wohl Schädlich werden wenn das Vogelbauer nicht täglich gürndlich gereinigt wird , es sind nicht die Schuppen des Vogels sondern der Kot der Allergien auslösen kann , aber wenn du täglich gut sauber machst und den Käfig nachts abdeckst ist das normalerweise kein Problem. LG

Falsch, es ist der Gefiederstaub der Vögel und nicht der Kot.

Was möchtest Du wissen?