Welches Wasser benutzt ihr für eine Nasendusche?

5 Antworten

Die Frau wird wohl wegen irgendwelcher Bakterien im Wasser gestorben sein. Das Leitungswasser in einigen Ländern ist definitiv zu gefährlich als dass man es als Trinkwasser nutzen könnte.

In Deutschland sieht das prinzipiell anders aus. Die Leitungswasserqualität ist generell gut bis sehr gut. Und in sehr vielen Städten wird das auch alle paar Jahre getestet.

Wenn man nicht gerade in einem sehr alten Haus mit Bleirohren wohnt, kann man unser Leitungswasser ohne Probleme trinken und auch für die Nasendusche verwenden.

Es wird täglich getestet!

@iQhaenschenkl

In Wasserwerken bestimmt. Ich ging von Privathäusern aus, da vergehen schon mehrere Jahre. Bei uns wurde es vor zwei Wochen seit Jahren mal wieder getestet und die entsprechende Qualität bescheinigt.

Wichtig ist ja das, was aus dem Hahn kommt, da nutzt der Wert vom Werk wenig.

das ist absoluter blödsinn --man benutzt die nasendusche mit leitungswaser. womit denn sonst kochsalzlösung könnte man noch nehmen .

nicht sist gefährlich anso einer nasendusche --voraussichtlich man wendet sie auch nach angaben rchtig an --klar könnteman sich dabei verschlucken aber slebst daran verstirbt man ja nicht .

aber im leben gibts ja immer ausnahmen -mankansich auch beim trinken oder essen verschlucken mit entsprechenden folgen

so ein Quatsch ....

es lag an der mangelnden Trinkwasserqualität in den USA (!)

unser Trinkwasser hat Lebensmittelqualität

http://www.news.de/panorama/855734677/frau-stirbt-durch-nasendusche-an-amoeben-infektion-krankheitserreger-im-trinkwasser-toeten-frau-bei-nasenspuelung/1/

Was soll daran Quatsch sein? Habe genau das erwähnt was in dem Link steht. Sie ist eben daran gestorben, wegen ihrer Nasendusche,

@xoxoNancyxoxo

nein wegen des miesen Wassers ..... !

Ohne Nasendusche wäre dies nicht passiert.

@xoxoNancyxoxo

ohne mieses Wasser auch nicht ...

ursächlich war also das Wasser ..-...

Und die Nasendusche spielte eine große Rolle

@xoxoNancyxoxo

Du verstehst es nicht .....

🤔

Ja, Leitungswasser in den USA ist nicht keimfrei!

Da wir in Mittel- und Nordeuropa aber in hoch entwickelten Kulturen leben, ist bei uns das Leitungswasser auch ungefährlich. Sogar noch besser als Mineralwasser in der Regel.

Es besteht keine Gefahr, wenn die Nasendusche gründlich gereinigt wurde!

Das Mineralwasser hat Regel ? Häää?

@cargoflieger

Höhöhö, Schenkelklopfer!

😂😂😂😂

Die Quelle hätte ich gerne gesehen.

Aber klar, man kann zufällig dann, wenn man sich gerade die Nase ausspült, ne Lungenembolie erleiden. Oder eben 5min vorher, oder 5min später... jeder Zufall wird irgendwann mal eintreten.

@xoxoNancyxoxo

So, und hast du schonmal was von Amöben in deutschem Leitungswasser gehört? Wäre sicherlich ein großer Aufreißer in den nachrichten.

Höchstens mal lokal ein paar Salmonellen, aber das sind Bakterien. In so einem Fall wird dann durchaus die Bevölkerung per Flugblatt gewarnt, kein Leitungswasser zu trinken.

Was möchtest Du wissen?