Welche Alternative gibt es zu einem Boxsack für das Training zu Hause?

6 Antworten

Hi, ich mache auch Kampfsport und hatte auch kein Bock einen Sandsack an die Decke zu hängen. Hab mir vor einiger Zeit ein "Boxdummy" (einfach mal bei ebay eingeben) zugelegt. Ist echt gut das Teil und vor allem billig und leicht auf zu bauen :) Viel Spaß

Ein Boxsack? Ich höre jedoch irgendwie heraus, dass Du nach einer kostengünstigeren Alternative suchst, als Dir einen Sandsack an die Decke zu hängen. Eine echte Alternative dazu fällt mir nur nicht ein, denn das Teil braucht ja eine gewisse Stabilität, um die Tritte und Schläge auf Dauer aushalten zu können. Vielleicht kannst Du so ein Teil (Hänge- bzw. Standausführung) irgendwo gebraucht schießen. Oder Du polsterst einen Baum im Garten mit alten Klamotten ab und machst es den alten Shaolinmönchen nach.

Gruß Barnabas

Alten Bundeswehrseesack mit Schaumstoffabfällen stopfen oder Futtermais oder beides gemischt. Geht auch mit einem abgeschnittenen und zugenähten Jeansbein. Alles relativ viel Arbeit. Deshalb: gebrauchte Schlagpolster bei ebay suchen !

Kunststoffplane besorgen oder Segeltuch, zusammennähen und füllen mit geeignetem Material (Sand o.ä.)

Einfaches Training mit Pratzen oder ein Standboxsack. Alles andere is gepfuscht :) und so teuer ist ein Sandsack bzw. sind Pratzen ja auch nicht. http://sandsacktraining.blogspot.com/

Was möchtest Du wissen?