Weiße Schicht in Weisheitszahnwunden?

 - (Zähne, Weisheitszahn-OP, Weiße Flecken)

5 Antworten

Ist normal. Du kannst mir einer weichen Zahnbürste leicht putzen. Hast Du eine Flüssigkeit zum spülen bekommen? Dann nimm die, das hilft. Wenn nicht, kannst Du Dir eine in der Apotheke kaufen (ohne Alkohol und speziell für Anwendungen nach OPs)

Nein ich habe keine spezielle Flüssigkeit bekommen. Ich pflege es aber sehr gründlich. Und Spüle es nach jeder Mahlzeit aus

@Lisaa210699

Das ist genau, was man machen sollte. Jetzt muss erst einmal alles wieder heilen, sich neu durchbluten.

Okay vielen Dank für die Hilfe ! Das weiße ist dann wahrscheinlich auch völlig normal

Das sieht ganz prima aus. Wenn man sich die Haut aufstößt, sieht das doch so ähnlich aus, nur dass es trocken ist und nicht vom Speichel benetzt.

Du kannst damit wirklich sorglos umgehen. Gutes Foto!

Okay vielen vielen Dank 😊

Das ist normal ! keine Angst.

Okay Dankeschön !

nicht jeden interessiert das geht zum arzt und gut ist

das sowas immer auf gf landet ist allmällig nervig und lästig

das tut sowohl den leuten weh die sowas dann sehn müssen als auch dirselber

das nennt sich knochen findet man in vielen teilen des körpers

Wo siehst Du da Knochen? Wenn das so wäre, wäre was schief gelaufen!

@iQhaenschenkl

wäre das dann so?

hast du das in deinem medezin studium gelernt oder wie kommst du zu dieser annnahme?

was glaubst du wohl wo die zähne drinn verwurzelt sind und was man in dem loch sieht wenn die extrahiert wurden

kleiner tipp es ist kein zahnfleisch

@kelzinc0

Ich mache das Beruflich! Bist an den Falschen geraten! Wenn man bei einer vernähten Extraktionswunde Knochen sehen würde, wäre etwas falsch gelaufen!

Fakt!

@iQhaenschenkl

Das weißliche, was man dort sieht, ist abgestorbene Mundschleimhaut!

Ist doch egal auf sowas antworte ich erst gar nicht. Aber vielen Dank dass du mir geholfen hast @iQhaenschenkl

Was möchtest Du wissen?