Wasserkocher. Gummi-Abdichtung gesundheitlich schlimm?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du fragst nach Gummi in der Abdichtung aber das Plastik aus dem der Kocher besteht macht dir keine Sorge? Ich würde ja da erst mal schauen. In Gummi und Kunststoff sind schädliche Stoffe die in das wasser abgegeben werden

Jeder weiss, das Plastik nicht das wahre ist. Daher habe ich meine Beweggründe geschrieben (leicht,klein,einfach- auch für Reisen). So oft trinke ich kein gekochtes Wasser.
Ich hatte jedoch NUR eine Frage bzgl. des Gummis, da mir dieses Thema neu ist und ich dem ganzen nicht vertraue. Kenne keine Wasserkocher, wo die Gummiringe, Abdichtungen so deutlich zu sehen sind. Google gibt keine ausreichenden Antworten, daher Frage ich hier die Experten. Gruß :) Und danke für den Hinweis.

@Kanb23

Ist doch in dem Fall identisch. Vielleicht hast du mal ein Foto von den Abdichtungen? Aber letztlich: wenn du die Schadstoffe des einen nimmst, ...

@Ich2016

Wegen deiner Antwort habe ich mir das Thema noch mal genauer angeschaut und werde wohl auch auf Plastik verzichten. Das was wie Gummi auschaute (Grau) und sich so anfühlte, soll laut Hersteller Silikon sein. Da es dennoch ein Produkt Made in China ist, trau ich dem nicht so recht (Lebensmitteltauglichkeit). Hier ist eine Übersicht über gesundheitsgefährdende Behälter- und was die besseren Lösungen dazu sind (für die, die es interessiert): https://www.plastikfrei.org/wie-sch%C3%BCtze-ich-mich/hitze/#Hitze

Was möchtest Du wissen?