was passiert, wenn man watte isst?

5 Antworten

sag ihr, das die wattepads, mit der zeit schädlich sind. was soll das bringen. du mußt sie beobachten, du kennst sie am besten. wenn sie unter 50 kg wiegt, und meint, sie muß weiter abnehmen, dann must du hellhörig werden

Habe im TV schon mal gehört, daß Models soetwas machen um ihr Gewicht zu halten, saudumm das ganze.

Die Watte wird nicht verdaut und kann aus diesem Grunde zu einem lebensgefährlichen Darmverschluss führen.

Watte ist aus Zellstoff, den wir Menschen nicht verdauen können. Deswegen hat sie für uns auch keine Kalorien, eine Kuh könnte von Watte wunderbar leben.

Da wir die Watte aber nicht verdauen können, muss sie komplett wieder ausgeschieden werden. In geringen Mengen ist das kein Problem, wenn es aber zu viel wird, droht ein Darmverschluss. Und das ist keine schöne Sache.

Watte kann früher oder später zu Darmverschluss führen, da sie hauptsächlich aus Zellstoff der Baumwollfaser, aus Viskose oder aus synthetischen Fasern wie Polyester besteht. Der menschliche Körper kann so etwas nicht verdauen und das führt früher oder später zu Darmverschluß. Und bitte kommt jetzt nicht mit der sogenannten Hamsterwatte - Hamsterwatte ist gefährlich - Wenn kleine wuselige Tiere sich darin so verfangen können, das sie sich allein nicht mehr befreien oder daran jämmerlich ersticken können - dann sollte das einem Menschen eigentlich schon erklären was damit passieren kann. Hamsterwatte ist NICHT verdaulich. Sie kann im Magen verklumpen. Auch Hamsterwatte mit dem Aufdruck "voll verdaulich" oder "naturbelassen" ist ungeeignet!!! Watte ist IMMER gefährlich! Egal was für Watte neben dem Glas Orangensaft liegt - wer so etwas auch nur in Erwägung zieht, der sollte sich beraten lassen - UNBEDINGT!

Was möchtest Du wissen?