Was kann man tun gegen Gerstenkorn?

5 Antworten

manchmal fallen sie von selbst aus, warte ein paar tage/ wochen. manche muss man beim arzt entfernen, sollte aber vorsichtig sein wenn es zu nah am auge ist, da besteht auch ein risiko meines wissens nach

Auf keinen Fall selbst herumdruecken,stochern oder ähnliches! Die meisten Gerstenkörner gehen von allein wieder weg. Allerdings sollte man schon einen Augenarzt besuchen.Der wird Dir eine Salbe verschreiben. Ich habe schon des öfteren Gerstenkörner gehaben und musste sogar schon operiert werden,eben weil ich mich nicht behandeln liess.Und diese Prozedur ist sehr schmerzhaft.Wuerde ein paar Tage abwarten.Wenn es noch sehr gerötet oder geschwollen ist in jedem Fall zum Augenarzt.Besorge Dir eine Salbe gegen die Schmerzen oder das Jucken.

Rotlicht hilft. In der Apotheke gibts günstige Augensalbe, dann dauerts nicht so lange bis es weg ist. Kompressen mit schwarzem Tee helfen auch. Gute Besserung.

Schwarzer Tee?!?

@Quandt

Ja. Wirkt als Kompresse beruhigend und entzündungshemmend.

Apotheke, Salbe kaufen, 2-3 Tage ab mit dem Zeug in den Bindehautsack und dann sollte es gut sein. Unbehandelt kann es bis zur chirugischen Eröffnung gehen, und das ist erst mal eine Sauerei! ;-)

Ich bin zum Augenarzt gegangen und habe eine Antibiotika salbe bekommen das ging dann schneller weg und du darfst da nicht kratzen und benutze sobald das Gerstenkorn weg ist neue Wimperntusche denn das ist eine Infektionskrankheit. Ich habe so deswegen ein zweites Gerstenkorn bekommen..

Was möchtest Du wissen?