was kann einem menschen passieren?

9 Antworten

Glaub nicht das die giftig sind aber sie können Krankheiten übertragen

nichts, wenn er gegen Wundstarrkrampf geimpft ist. Ansonsten an der Bissstelle leichte Nekrosen....

Ja, Spitzmäuse sind giftig! Sie produzieren das Gift BLTX um grössere Beutetiere wie Frösche oder auch Wühlmäuse zu erledigen.Das ist bei der Amerikanischen Kurzschwanzspitzmaus nachgewiesen. Ob eine der 10 in Mitteleuropa lebenden Arten dieses für Menschen harmlose Gift enthalten weiss ich nicht. Zur Frage: Bei Menschen verursacht es nur starke Schmerzen- sonst nichts! Jedoch muss die Maus beissen um das Gift zu injizieren- bei der blossen Berührung passiert gar nichts.

Spitzmäuse haben zwar Gift aber das es einen umbringt oder einem Menschen wirklich schadet da müssten schon einige denjenigen beissen. Tetanus Spritze hilft am besten. Ansonsten denke ich nicht viel.

Das Gift ist für Menschen zwar schmerzhaft aber nicht weiter gefährlich. Trotzdem sollte man zum Arzt gehen, wie man es auch bei ungiftigen Mäuse tun sollte wegen der übertragbaren Krankheiten

Was möchtest Du wissen?