Was ist ein antimykotisches Antibiotikum?

3 Antworten

AmphoMoronal ist kein Antibiotikum, sondern hilft nur gegen bestimmte Pilzerkrankungen, wie z.B. Soor bei Bettlägrigen, wo nicht genug Zahn- und Mundpflege betrieben wurde

Ampho-Moronal Suspension enthält den Wirkstoff Amphotericin B. Amphotericin B dient der Behandlung von Pilzinfektionen. ... Der Wirkstoff wird eingesetzt bei Pilzerkrankungen im Kopfbereich, im Mund- und Rachenraum (zum Beispiel Soor) sowie bei Infektionen der Haut, der Atemwege, des Harntraktes und des Genitalbereich

Da werden keine gesunden Bakterien zerstört und man muss auch nichts weiter einnehmen.

Das ist ein reines Mykotikum - hilft nur gegen Pilze.

lg Lilo

Ampho Moronal ist kein Antibiotikum. Es wirkt gezielt gegen Hefepilze und wird oft NACH Antibiotika-Einnahme genommen. Es zerstört weder die Darmflora noch muss man zwingend Probiotika parallel dazu einnehmen.
Wenn man zuvor jedoch ein Antibiotikum über längere Zeit genommen hat ist das was anderes

Was möchtest Du wissen?