Was färbt Zähne mehr? Tabak oder Kaffee?

2 Antworten

EInerseits einzelne "dunkle Flecken" auf den Zähnen und andererseits eine einheitliche Verfärbung. Entsteht das zweitere von Kaffee und die Flecken vom Rauchen?

Kaffee, Tee, Zigaretten, Rotwein sowie manche Lebensmittel/Getränke können für solche Verfärbungen gleichermaßen verantwortlich sein. Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen. Mit einer PZR lassen sich eventuelle eingefärbten Auflagerungen beseitigen, die Kaffee, Tee oder Tabak auf den Zähnen hinterlassen haben. Danach werden die Zähne gründlich poliert, denn auf einer glatten Oberfläche können sich neue Verfärbungen und Beläge nicht so leicht festsetzen. 

Frage Deinen ZA, welche Zahnpasta er Dir empfehlen kann, die nicht ganz so stark den Zahnschmelz angreift, aber die Zähne schonend aufhellt.

Profesionelle Zahnreinigung macht das alles wieder weg.

Zweimal im Jahr einen Termin machen und du hast wieder Freude an den Beißerchen.

Danke, das weiß ich doch:-) Aber es soll garnicht erst soweit kommen zweimal im Jahr!

Was möchtest Du wissen?