Warum sind die Models in Polstermöbel-Prospekten fast immer barfuß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach ich zwar auch immer, aber egal. Die machen das, damit es aussieht als wohnt die Person wirklich da. Woanders wird man das nicht so warscheinlich tun. Manchmal tragen sie auch Zuhauseklamotten, aus dem selben Grund. Sehr sehr oft ist auch ein hund abgebildet, weil er sich auch zuhause fühlt und du den warscheinlich nicht überall bei fremden aufs sofa legst. Vielleicht ist das sofa auch einfach so bequem, dass models das mit den füßen anfassen wollen xD xD

Gute Frage, mach weiter so ;)

Man stelle sich die situation im Studio vor - der Fotograf bekommts das Möbelstück von der Firma für die Aufnahmen gestellt - allerdings soll er das Möbel auch unbeschadet wieder zurück geben. Also sagt er szu seinem Model: "Bevor du auf die Polster steigst zieh erstmal die Schuhe aus". Und die Models sitzen nun mal nicht einfach auf den Möbeln sondern Lümmeln möglichst lasziv darauf rum. Hast du Schuhe an, wenn du deine Füsse daheim aufs Sofa legst? Ausserdem wird in der Werbung mit jedem Quadratzentimeter unbedeckter Haut gekämpft. Und die Füße kann man gut naggisch machen ohne vom Werberat eins drauf zu bekommen.

Also wenn ich die Schuhe ausziehe, bin ich nicht barfuß. Und die meisten Frauen wohl auch nicht. Zumal in dieser Jahreszeit.

ist mir auch aufgefallen. ich frag mich ob's dran liegen könnte dass der betrachter (soferns ein mann ist) sich angezogen fühlt, der frau gemütlich auf dem sofa eine fussmassage zu geben? oder allgemein gesagt ob's einfach erotisch ist? ich persönlich finds auf jeden fall ungemein erotisch, sofern die frau und ihre füsse schön sind. ich freu mich immer wenn ich so n prospekt seh. :)

Ich laufe nicht barfuß herum, aber es ist trotzdem vielleicht da, dass es einem ein Gefühl geben sollte, dass die Personen auf dem Bild zu Hause sind und sich wohlfühlen mit ihren Möbeln.

Der Grund ist, WEIL DER KUNDE ES SO WILL!

Aus dem gleichen Grund sehen Burger i d Werbung nie realistisch aus! Und viele Frauen mit wehenden Haaren sehen NUR so aus, wenn im Studio ne Windmaschine neben oder unter der Kamera steht... Für mich völlig absolut unverständlich! Haare sollten nur so aussehen, wenn d. F. im Freien steht ...

Die ganze Werbung ist ja von Kunden u. deren Geld abhängig, und solange die Barfüssige mögen - im Möbel-Bereich sind es ja nur wenige Anbieter - wird sich nix ändern.

Aber vielmehr sollten wir uns über die IKEA-Idioten aufregen, die längst verstossen gegen das frühere Versprechen, Kinder weitgehendst aus der Werbung rauszuhalten!

Die kleine Doofnuss, die immer im TV '... Müller - oder was!' gerufen hat, ist ja auch schon wieder Geschichte ...

Würde ich nicht so sagen, weil der Kunde es so will. Haben sie etwa die Kunden befragt?

Was möchtest Du wissen?