Warum ist es im Zug immer so kalt?

3 Antworten

Ich sitze jetzt noch drei Stunden im Zug, mir tut jetzt schon der Nacken weh. Der Zugbegleiter weigert sich, etwas zu ändern, draußen Rekordhitze. Ich Frage mich warum das jede ICE Fahrt sein muss und warum man immer fragen muss. Will sich das Personal konservieren?

du warst mit dem ice unterwegs - der name sagt doch schon alles ;-)

aber im ernst: da wird oft übertrieben mit der klimaanlage, ich habe, wenn ich mit dem zug unterwegs bin, immer einen fleece-pullover dabei. ansonsten mal den schaffner ansprechen, wenn man die ganze zeit sitzt, finde ich 21°C die mindesttemperatur, um mich wohlzufühlen. hab da auch schon mal erfolgreich drum gebeten.

ach ja, in normalen zügen kannst du die temperatur meist auch selbst verstellen.

@YuLy42

war den ganzen Tag unterwegs, hatte daher keine Lust, noch nen Pulli oder eine Jacke mitzuschleppen. Aber das nächste mal werd ich den Schaffner fragen. Dankeschön!

Das ist ganz einfach: Einfach den Zugbegleiter ansprechen. Dieser hat die Möglichkeit, die Temperatur zu regulieren. In einigen Wagen/Abteilen kannst du dies auch selbst. Der Regler befindet sich dann normalerweise über der Abteiltür oder unter dem Abteilfenster.

Was möchtest Du wissen?