Wachstumshormone mit 17 Jahren wegen 165-167cm Körpergröße?

6 Antworten

Nein, kein Arzt würde dir Hormone verschreiben. Du bist gesund. Es gibt kleinere und etwas größere Menschen. Zu jedem Topf paßt ein Deckel!

Wie groß du wirst, ist abhängig von deinen Genen. Sind deine Eltern klein, ist es unwahrscheinlich, dass aus dir ein Riese wird. Bedenke aber, dass du erst mit 21 ausgewachsen bist und demnach noch eine Menge Zeit hast um größer zu werden. Kein Arzt, der seinen Beruf verantwortungsvoll ausübt, wird dir Wachstumshormone verschreiben! Du bist ja auch nicht klein, sondern hast eine ganz normale Körpergröße. 

Hinzufügen könnte ich noch, dass ich es als Frau attraktiver finde, wenn der Mann nicht so ein Riese ist, sonst brauche ich ja ne Leiter zum küssen 😃

LG Katsa

Hallo! Diese Frage beschäftigt Dich. Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das bist Du nicht. Und sonst gehen nur noch Operationen und die sind sehr schmerzhaft und riskant. Tom Cruise ist ein gefragter Weltstar und 1,70 - da könntest Du auch noch hin kommen. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen).

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kein Arzt (der einigermaßen Anstand hat) wird Wachstumshormone verschreiben, nur weil der Patient gerne ein bissl größer werden möchte. Das sind schließlich keine Smarties. Außerdem kannst du durchaus noch wachsen.

Und selbst wenn du so bleiben solltest, dann bist du nicht zu klein. Mit der Größe wärst du nicht der einzige.

ich dachte, die gelenke geben vor, wie lange man noch wächst. geh mal zum orthopäden und lass messen, ob du überhaupt noch wächst.

Kann man machen, muss man aber selbst bezahlen. Es gibt keinen vernünftigen Grund, weshalb die Krankenkasse das bezahlen sollte, denn unser Fragesteller ist ja normal groß.

@Pangaea

ich dachte ein einfaches röntgenbild würde reichen.

Was möchtest Du wissen?