Verstärkt Quark den Schleim im Hals?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Quark ist ein Paradies für die Krankheitserreger, ist also nie so die ware Idee bei z.B. Halsschmerzen Milchprodukte zu essen/ trinken. Nimm halt MEdizin oder warte bis morgen ab.

Aber lass ihn doch einfach weg? Ist doch bestimmt nicht so das du stirbst wenn du mal auf den Quark verzichtest, oder?

Ich wusste ja nicht ob er schleimverstärkend ist oder nicht. Klar lass ich ihn weg wenn er es ist. Hatte grad halt Lust drauf und deshalb hab ich vorher hier gefragt. :)

@Blasphemie

Na wenn schon verschleimt kann man doch drauf verzichten, oder? Zudem kann ich mir nicht vorstellen das der Quark noch sonderlich gut 'schmeckt' mit verschleimtem Hals ^^

@Mafinn

Klar kann man drauf verzichten. Ich hab ja nur gefragt weil ichs eben wissen wollte. :) Und schmecken würde es bestimmt noch

@Blasphemie

Na wenn du das sagst wird es schon stimmen :P

Wenns schlimmer wird nimmst halt Medizin oder gehst zum Arzt ;)

Hm... Bei mir ist das eher so das ich gerade Milchprodukte sehr angenehm finde wenn ich Halsprobleme hsbe?!? Finde das das bei kratzen und brennen eher beruhigt... Und der Schleim kommt doch eher aus richting lungen, oder nicht?

ich denke es verstärkt den schleim du solltest lieber viel trinken am besten wasser, kalt und auch sowie warmes teewasser ohne und mit tee z.B kräutertee ;)

Wie wäre es mal mit einer freundlicheren Frage? Dann fallen vielleicht auch die Antworten anders aus.

Hab eben nett gefragt :)

Ist doch relativ höflich formuliert...

Ja, das kann gut sein. Wird aber wohl bis morgen weg sein.

Was möchtest Du wissen?