Schleim im Hals nach jedem Essen?

3 Antworten

Es ist Gluten, auf das der Körper mit Verschleimung reagiert. Dagegen hilft nur: alles weglassen, worin Weizen enthalten ist (auch das Kleingedruckte lesen! es ist ÜBERALL), evt. sogar auch anderes Getreide und Getreideprodukte, bis sich die Empfindlichkeit wieder gelegt hat.

Gluten wirkt sich auch auf die Schilddrüse aus, die in ihrer Arbeit gestört wird. Jutta Bruhn, eine Ernährungsberaterein für Schilddrüsenerkrankungen, rät auch von Gluten ab.

Schleim lässt sich ganz gut mit Mucosolvan-Brausetabletten lösen - aber du musst viel trinken (Leitungswasser), damit der Schleim sich verflüssigen kann. Das ist aber nur das Symptom - die Ursache musst du selbst beseitigen!

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – altes Wissen, das früher in jedem Haushalt Standard war

Dann lasse ich mal Gluten weg und wenn es weiterhin da ist suche ich den Arzt auf

@Poltergeist27

Ja, geh ruhig zum Arzt - nur erfährst du da nichts über Ernährung, sondern nur, wie du das Symptom unterdrücken kannst.

@Poltergeist27

Was du sonst noch gegen Verschleimung tun kannst: Milchprodukte weglassen, die sind auch bekannt dafür, dass sie verschleimen.

Heilmittel findest du in der Naturheilkunde: Süßholzwurzel, Huflattich, Thymian, Echter Alant, Eukalyptus, Königskerze, salbei, Vogelknöterich. Hier zum Nachlesen: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/heilpflanzen-fuer-die-lungen-ia.html

Pflanzen, die Kieselsäure enthalten (z.B. Zinnkraut) sollten besonders beachtet werden, da sie die Atemwege stärken. Dafür kannst du ein Päckchen Zinnkrauttee aus der Apotheke mit 1 Fl. 40 %igem Wodka ansetzen und 4-6 Wochen stehen lassen, täglich umschütteln, dann abseihen. Von dieser Tinktur 1-2 x täglich 20 Tropfen in Wasser kurmäßig einnehmen.

Und auch sehr wichtig: viiiiel trinken! Dieses Buch kann ich dir wärmstens empfehlen: 'Sie sind nicht krank - Sie sind durstig': https://www.amazon.de/Sie-sind-nicht-krank-durstig/dp/3867311196

Danke für so eine schnelle ausführliche Antwort

@Poltergeist27

Bitte gern geschehen. Du kannst gern auch DH und Danke klicken! ;)

Puhh, könnte vieles sein, müsste raten.
Unausgewogene Nahrung, besonders Fett.
Raucher Schleim. Grippe. Wer weiß...

Ess mal so mit starke Sachen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitrone, Wassermelone, Gemüse. Scharfe Soßen. Kaum Kohlenhydrate.
Achja und natürlich viel Wasser trinken und Tee.

Sollte alles rausspülen. Wenn nichts zutreffen kann^^ Arzt

Trinke sogut wie nach jedem Essen ein Tee mit Zitrone Kamille undso weiter aber hilft leider nicht weiter.. Ich suche mal den Arzt auf aber danke dennoch

Besserung

Frag doch mal einen Arzt

Was möchtest Du wissen?