Extreme Halsschmerzen nach Magenspiegelung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die logische Erklärung wäre, dass der Schlauch zu Verletzungen oder zu Reizungen geführt hat. Wen man weiß, wie empathielos Ärzte gerade bei solchen Massenabfertigungen wie Spiegelungen mit sedierten Patienten umgehen, wundert einen das nicht. Ich würde auf jeden Fall beim Arzt reklamieren, sonst ändert sich da nichts - und bei inakzeptabler Haltung durchaus auch mal die Ärztekammer erwähnen. Weiterhin würde ich umgehend zu einem anderen Arzt gehen und dort eine Diagnose stellen lassen.

Der Punkt ist: Was immer es ist - es muss heilen und das erfordert etwas Zeit. Du kannst also nur symptomatisch versuchen, die Beschwerden zu lindern. Normalerweise empfehlen Ärzte bei Verletzungen im Halsbereich Eis (siehe Mandel-OP).

Warum war diese Untersuchung denn überhaupt nötig?

Sie war nötig weil man ein Geschwür vermutete, reklamieren kann ich gar nix, man unterschreibt vor Beginndas man es akzeptiert dass es zu Verletzungen kommen kann, wie die durchstoßung des Magens wenn diese porös wäre und so weiter, also bin ich machtlos.

@Jessy20010

Das ist nicht ganz so einfach. Ich versuche das mal mit meinem Wissensstand zu erklären: Das, was du unterschreibst ist erst einmal eine Aufklärung und Teil eines Behandlungsvertrags. Im Rahmen dessen hat der Arzt die generelle Pflicht, Schäden weitestmöglich zu vermeiden. Macht er das nicht, richtet also mehr Schaden an, als nötig, verstößt er unter Umständen gegen den Behandlungsvertrag und hat den Schaden zu ersetzen. Außerdem gibt es eine sog. deliktische, zivilrechtliche Haftung, nämlich dann, wenn der Arzt "unerlaubte Handlungen" durchführt, dich also rechtwidrig schuldhaft verletzt.

Die Unterschrift ist also kein Freibrief für den Arzt. Ob dein Fall allerdings ausreicht, um eine Arzthaftungsklage anzustrengen, ist eine andere Sache.

Unabhängig davon: Das Wissen, ob da ein Geschwür ist oder nicht, bringt dich nicht unbedingt weiter. Du hast vermutlich Magenbeschwerden, also musst du die Ursachen dieser Beschwerden finden und abstellen. Diese Ursachen liegen immer außerhalb deines Organismus und in der Vergangenheit. In deinem Magen findest du nur die Folgen dieser Ursachen, die Symptome. Um eine Krankheit heilen zu können, nützt es aber nichts, ihre Folgen zu behandeln, denn solange die eigentliche Ursache weiter besteht, kommen die Beschweren ja zwangsläufig immer wieder zurück. Du müsstest also an den Ursachen ansetzen und davon gibt es nur drei: Ernährungsfehler, belastende Lebenssituationen und Schadstoffeinwirkungen. Ich hatte das Problem auch - bei mir waren es Ernährungsfehler. Nachdem ich sie abgestellt hatte, waren die Beschwerden praktisch sofort verschwunden. Das war vor 20 Jahren. Sie kamen nie wieder. :)

Eigentlich ist eine Magenspiegelung auch halb so wild. Normalerweise hat man nur ein leichtes Kratzen im Hals, dass schnell verschwindet.

Wenn du solche Probleme hast, gehe unbedingt zu einem Arzt und lass das untersuchen.

Gute Besserung!

Danke dir

Kannst du denn nicht zu dem Arzt und ihm diese Probleme schildern?

Ne leider nicht, der hat heute geschlossen. Sonst würde ich es tun. Ich rede auch so gut wie gar nix, eben weil das Höllenqualen sind.

@Jessy20010

Dann such doch einen anderen auf oder geh notfalls in die NA des KH. Du brauchst ja erstmal nur ein Schmerzmittel, um noch mal zwei Tage in Ruhe abwarten zu können.

@derdorfbengel

Ich hab echt hunger, Ärzte meinten ich soll essen, geht aber nicht, hab jz seit 2 Tagen riesen Hunger.... gehen auch Lutschtabletten mit Lidocain oder sollte ich da lieber Ärzte fragen.

@Jessy20010

Lidocain ist ja ein klasse Schmerzmittel zur äusserlichen Anwendung. Wenn Du das schon hast, warum benutzt du es dann nicht?

@derdorfbengel

Ich habe es noch nicht ich müsste es erst holen, nur weiß i ned ob ich darf, nach ner Spiegelung.

Das ist normal. Viel trinken (am besten Leitungswasser) - das normalisiert das ganz schnell. Du kannst auch eine Tablette gegen Halsschmerzen nehmen.

Normal is es sicher nicht das ich seit zwei Tagen kaum atmen kann, die Ärzte meinten zu mir das diese leichten Schmerzen in 2h vergangen sind, woraus schlimmere Schmerzen wurden, die 2Tage dauern, als normal würde ich das nimmer bezeichenen.

Stell dir vor du bist gewürgt worden und zusätzlich schwillt dir alles zu, naja wenn DAS normal ist, das sogar atmen weh tut und ich kein Bock mehr auf mein Leben hab. Zumindest so ein Leben......

@Jessy20010

DU würdest es vielleicht nicht als normal bezeichnen. Ist es aber - gerade, wenn man empfindlich ist.

@ErsterSchnee

Sorry wenn sogar die Ärzte sagen es dauert max 2 h, und so empfindlich bin ich jetzt auch wieder ned.

@Jessy20010

Zum einen wärst du nicht hingegangen, wenn sie dir gesagt hätten, wie es auch sein kann - und zweitens bist du sehr wohl empfindlich. Lies dir einfach mal deine bisherigen Fragen durch, in denen es um deine Schmerzen geht.

@ErsterSchnee

Doch wäre ich da ich wissen will was ich hab, und andere Fragen haben mit dieser nix zu tun....mF

@Jessy20010

https://www.gutefrage.net/frage/ich-hab-um-13-uhr-morgen-eine-magenspiegelung-mit-propofol--und-ich-hab-angst?foundIn=user-profile-question-listing

Und dann behauptest du, du wärst hingegangen, wenn der Arzt dir gesagt hätte, dass du zwei Tage lang Schmerzen hast - schon klar...

Und deine anderen Fragen haben sehr wohl mit dem Thema zu tun. "Ich hab Knieschmerzen", "ich hab Vaginalschmerzen", "ich hab Regelschmerzen" und und und. Selbstverständlich BIST du empfindlich - das kann du dir auch nicht schönreden.

@ErsterSchnee

Tja und was willst jetzt machen, mit dem Knie kam was raus und das ist nicht harmlos Fibromyalgie , Regel/Vaginalschmerzen sind bei mir Endometriose, und ich finds ziemlich schlimm das man sich heutzutag wegen allem rechtfertigen muss, eig sollte es vorboten werden das die Comunnity zugriff auf andere Fragen hat, eben damit ned Leut wie du so dreist sind!! Informier dich über meine Krankheiten und reiß dann nochmal dein M so auf.

@Jessy20010

Du MUSST dich doch gar nicht rechtfertigen. Du fühlst dich angegriffen, wenn man Tatsachen feststellt.

Was möchtest Du wissen?