unterschied zwischen Haarriss und gebrochen?

4 Antworten

Ein Haarriss ist auch ein Knochenbruch, aber der Knochen ist nicht komplett unterbrochen sondern man hat einebnen riss im Knochen. Im Normalfall ist der Riss nicht sonderlich tief aber er kann dennoch tiefer sein. Wenn man einen Haarriss hat und den Knochen weiterhin belastet kann es zu einer Unterbrechung des Knoch kommen.

Von einem Haarriss oder einer Fissur ist die Rede, wenn es zu einem Spaltbruch des Knochens kommt. Im Unterschied zu einem "normalen" Bruch (Fraktur) ist der Knochen dabei nicht vollständig unterbrochen. Auch eine Verschiebung der Bruchenden (Diskolation) bleibt aus.

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Verletzungen/Knochenbrueche/Artikel/23570.php

jaa es wurde auch gesagt es sei gebrochen  "kleiner bruch" aber nur ein riss.. deshalb hat mich das ja durcheinander gemacht.. ich weiß bis heute nicht ob der Knochen durchgebrochen ist oder nicht... 

@NORAA20

tja Ärzte... keine konkrete Aussage...

Aber bei einem Haarriss ist ein ganz feiner Bruch gemeint, der eben nicht ganz durch geht...

Ein Haarriss ist ein Anriss mit geringer Tiefe, der nicht aufklafft und die Festigkeit noch nicht beeinträchtigt. Durch ständige starke Belastung der Knochen kann der Riss weiter wachsen und im Extremfall zum Bruch führen.

Nur nen riss und andere bruch also durch

Was möchtest Du wissen?