Ist der Bauch das größte Problem bei übergewichtigen Jugendlichen?

5 Antworten

Ich denke das der Bauch bei Jugendlichen das größte Problem ist da er bei jugendlichen (Jungs) wie bei mir am größten ist und somit früher auffällt als mein fettes gesicht oder meine fettwn schenkel etc. .Er ist extrem störn da ich mich durch ihn nicht bückrn kann und mein schwerpunkt immer sehr weit forne liegt, zudem hängt er weit über meinen hosenladen wodurch ich probleme beim hose schließen etc. Habe und da ich meine schuhe zum ersten nicht sehen zum zweiten nur schwer erreichrn kann ist schuhe anziehen auch sehr schwierig .Durch ihn habe ich Probleme mit engen türen( Passe daheim nicht in die Dusche und w wenn ich mich doch hinein gezwängt habe drückt sich mein Bauch bzw. Po an der Wand bzw. schebe ab(selbes problem Umkleidekabinen Toilette) aber auch beim baden in einer badewanne is der bauch bei mir eher ein problem als meine schenkel etc. Da er höher als die Badewanne ist und somit nicht nass wird. Im Schulsport werde ich stark beschrenkt da Liegestüzen turnen etc. mit zunehmendem volumen unmöglich wurden. Schnelles gehen langes gehen oder rennen wird zwar an erster stelle durch das anneinander reiben der schenkel gestört (ich lauf mir die immer total wund), aber auch durch das wabbeln ubd schwingen des Bauchs was dann für keinen beteiligten schön ist ( mich zerrt der bauch hin und her hlinter sich her und wenn mein shirt durch diese bewegung hochrutscht ist das auch sehr peinlich(bei mädchen gibt dafür ja spirt Bhs))(springen das selbe). Wobe wir beim thema kleider wären: Ich habe aufgegeben meinen bauch in die jose zu stecken wodurch ich beu der hose nur darauf achten muss das meine beine und mein Po in die hose passt. Bei t-Shirts Ist dann wieder das Problem der Bauch aber auch die Männerbrust und die Oberarme. Das t-Shirt muss nämlich über den Bauch passen darf also nicht über bauch ider brüsten spannen muss aber auch lang genug sein das mein stark hängender bauch nicht unten hinaushängt (es ist echt blöddas jeder der von schräg unten auf mein shirt guckt meinen Bauch sieht). Natürlich wird man mit einer solchen last schnell müde. Im alltag hat man mit großem Bauch auch große probleme in restaurants oder zügen da man in manchen restaurants bänke hat und einen festen tisch sodas man nicht hineinpasst (auch an meiner schule)oder in zügen das man mit dem Bauch am vordersitz hängt und dieser sich gestört fühlt(Bauch geht auch in die Breite sodas man meist über einen platz hinausragt) Am peinlichsten ist es mir aber wenn ich wieder zu viel gegessen hab und dann das shirt in der schule spannt und der bauch nach vorne steht und wenn wir dann in dem schulraum haben mit den stühlen die einen tisch angeschraubt haben (ich pass da sowoeso nich richtug rein) und sich der tisch dann voll in meine pach drückt. 

LG Weichboy

Kommt drauf an, wie uebergewichtig die Kinder sind: bei manchen ist es tatsaechlich nur der Bauch/Hueften, dann ziehen die Maedchen halt eher Tights und die Jungen Jogginghosen als Jeans an. Bewegungen sind nicht eigeschraenkt, obwohl ein uebergewichtiges Kind vermutlich eher schwitzt und aus der Puste kommt, aber ich sehe in den Sportvereinen meiner Kinder auch uebergewichtige, die gut klarkommen.

Bei starkem Uebergewicht sind es nicht nur der allgemeine Bauchumfang sondern auch Arm- und Beinumfang, die die Kinder bei der Kleiderwahl und in den Bewegungen behindern.


Ich habe festgestellt, dass die dickeren Mädchen keine Hosen tragen, sondern Röcke und Kleider, weil sie die Hosen über dem Bauch nicht zu bekommen.

Bei den Jungs zwar auch, aber die haben einfach größere Hosen mit umgenähten - oder gestülpten Hosenbeinen an.

Also für mich schon, ich habe einen Bauchumfang von 112cm und gut 18kg Übergewicht. Als Junge ist das nicht einfach. Die Hosen sind zu eng, der Speck quillt drüber, der Bauch wird nur teilweise vom Hemd bedeckt. Der stört mich auch extrem, wenn ich auf die Waage schaue, muss ich mich immer vorbeugen .Ganz zu schweigen von engen Räumen.

Das größte Problem? Ist offenbar nicht der Bauch, sondern das Fat Shaming durch Mitschüler.

Was möchtest Du wissen?