Trommelfell vibriert duch anspannen der Muskeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte ich auch ne Zeit lang. Mach dir da keine großen Sorgen :) das geht bestimmt bald wieder weg.

Es gibt den Trommelfellspannmuskel. Den kann man auch bewusst anspannen. Ist aber wie das halten von etwas am ausgestreckten Arm nicht beliebig am Stück machbar. Dann entsteht ein vibrierendes Geräusch solange man es macht. Falls das gleiche Geräusch/Gefühl auf einmal "flatternd" auftritt nennt man das Myoklonus. Der zweite Muskel ist der Steigbügelmuskel. Der flattert aber eher selten (wenn es denn flattert, nicht dass das "Normal" ist ;-] ). Wenn es flattert, und man spannt den Muskel an, hört das flattern auch so lange auf, wie man anspannt. Logisch.

Dass das aber jemand über die Schulter macht ist schon seltsam. Bei einem elektrischen Gerät würde ich sagen "Kurzschluss".

Wenn man ins Licht schaut, und der Niesreiz auslöst liegt das übrigens daran, dass die Nerven so nahe beieinander liegen, dass der Lichtreiz auch den Niesreiz auslöst. Evtl. liegt hier etwas ähnliches vor.

hab ich auch, besonders wenn ich mich recke und strecke, dann vibriert es so laut, daß ich nicht mehr höre was gesprochen wird. irgendwie aktiviert man da wohl über einen muskel einen nerv

bei mir ist es genauso, auch nur im linken... hattest du mal eine mittelohrentzündung? vielleicht kommts von dem, ich hatte vor einigen jahren mal eine...

Ja, hatte ich, ist aber schon fast 10 Jahre her und es ist erst seit nem halben Jahr so... Trotzdem Danke!

Was möchtest Du wissen?