Symptome für eine poröse Ader im Kopf - platzen

3 Antworten

ein anurysma wird meist nur per zufall entdeckt.bluthochdruck begünstigt die enstehung dieser aussackungen an den blutgefäßen, aber sie sind in der tat sehr selten. wenn ein aneurysma entdeckt wurde, kann es in manchen fällen operiert werden (kommt darauf an wo es sitzt). ist einem das nicht bekannt und es platzt ist der blutverlust in dem moment so rapide, dass die wenigsten eine chance haben das zu überleben.

mein großvater starb auch an einem aneurysma, seines saß an der bauchaorta und hatte vorher nie symptome verursacht.

wenn der erste symptom gleich das platzen ist, wie soll man vorher was spüren?...wenn man bluthochdruck hat, müsste man (frau) auch damit rechnen und entsprechend die ursache bekämpfen...die ursache für zu hohen blutdruck kann z. b. eine gefässverengung sein, diese wiedrum weil man (frau) jahrelang tierische produkte isst, diese begünstigen gefässablagerungen und auch andere erkrankungen, z. b. krebs...viele galuben für jede krankheit gibt es eine pille, dem ist es aber nicht so, jeder muss für sich was machen, um zu vermeiden, dass krankheiten sich entwickeln können...

Ein Aneurysma macht fast nie Symptome und wird fast nur durch Zufall entdeckt. Durch Bluthochdrucl kann es eher platzen, aber zum Platzen kann es auch beim Niesen kommen. Mach Dir keine Sorgen deswegen, es gibt soviele unangenehmere Krankheiten.

Was möchtest Du wissen?