Strähnige Haare nach dem Waschen

5 Antworten

Nimm lieber nur ein Shampoo für die Tägliche milde Haarwäschem und erst mal eine Kurpackung ! Danach immer nur noch für die Tägliche Haarwäsche ein Shampoo. Die anderen strapazieren nur deine Kopfhaut und deine Haare. Damit dürfte es balt besser werden.

Es könnte sein, dass deine Haare übergepflegt sind! Dann haften zuviele Stoffe an ihnen, die sie eben strähnig aussehen lassen. Probier mal eine Zeitlang die Haare mit einem milden Shampoo waschen, dann spüle sie mit ca. 2 ltr. kühlem Wasser, dem du eine Tasse Apfelessig zufügst, ab! Nicht ausspülen, der Geruch verfliegt. Fürs Styling dann nur ein Schaumfestiger und nicht zu heiß föhnen.

Nachtrag: Ich benutze hin und wieder eine Spülung wegen der statischen Aufladung - aber nur in den Spitzen.

an deiner stelle würde ich die haare immer nach den duschen komplett kalt abwaschen , das macht die haare glünzent und weicher. aber sonst kann ich nur sagen, jeden tag waschen und vielleicht mal ein anderes shampoo benutzen ich kann nur fructis emfehlen :D

Ich hatte zuvor ein mildes Shampoo von Eucerin - pH5 Potecting Shampoo. Es macht allerdings keinen Unterschied ob dies oder das, was ich jetzt verwende.

Bier, Apfelessig und Pfefferminztee hört sich gut an!

Was möchtest Du wissen?