Sehstörungen nach Nikotin?

3 Antworten

Hört sich nach Sauerstoffmangel im Gehirn an - häufiger Grund ist z.B. Eisenmangel da bei einem Mangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert - und Nikotin vermindert die Sauerstoffsättigung im Blut zusätzlich - ein niedriger Blutdruck kann dabei ebenfalls eine Rolle spielen. Am besten mal den Blutdruck und die Blutwerte checken lassen.

Kann vom Nikotin kommen und ist darauf zurückzuführen, dass Nikotin die Adern verengt, auch die im Gehirn. Dadurch können diese Störungen entstehen.

Mittel dagegen: mit dem Rauchen aufhören und Ausdauersport treiben, um die Durchblutung zu verbessern.

Und ich würde zum Arzt gehen, weil das erste Anzeichen für einen (leichten) Schlaganfall sein können. Du solltest Dir nämlich drüber im Klaren sein, dass auch die anderen Hirnbereiche mangeldurchblutet sind.

Das hat nichts mit dem Nikotin zu tun. 

Was möchtest Du wissen?