Schwangerschaft ab wann gut erkennbar bei vaginalultraschall?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

7-8 Woche ..

War das bei dir so?

Am 2.4. die letzte Menstruation?

Dann wärst du jetzt bereits iin der ca. 20sten Woche schwanger o.o Bist du dir sicher, dass die zahlen stimmen?

Weil dann hättest du längst einen Bauch und würdest dein Baby spüren, übersehen kann der Arzt da nichts mehr.

Ich war in der 11 SSW, also 8 Wochen nach dem Eisprung/GV beim Arzt und man hat es mehr als sehr gut gesehen.

Ab der 5-6 Woche sollte jeder gute FA das Kind gut sehen, und teilweise sogar schon das Herz schlagen sehen.

Nee ich hatte da die pillenpausen-blutung.... Die hatte ich auch immer weiter im mai, juni, juli aber doe komnt ja unabhängig von einer schwangerschaft, dooferweise. Aber ich hatte im april das letzte mal sex wo ich hätte schwanger werden könne ( hatte einmal durchfall... Also vlt hat die pille nich gewirkt!!

@Toni792

Dass die BLutung weiterhin kommt ist sowas von selten, und in den meisten Fällen hat die dann nicht viel mit der Mensblutung zu tun sondern es sind einfach wenig Schmierblutungen.

ABER, wenn du wirklich im April schwanger geworden wärst, wäre das Kind jetzt 15 cm gross und250 Gramm schwer. Das ist NICHT zu übersehen!!^^

Ich denke nicht, dass das unbemerkt geblieben wäre, du bist bestimmt nicht schwanger. Sonst mach den Ultraschall dann kannst du dir echt 100%ig sicher sein.

Da sieht man es übrigens längst über die Bauchdecke, macht keinen vaginalen Schall mehr.

@Birmli

Also es konmmt mir auch unwahrscheinlich vor aber ich habe große angst vor einer schwangerschaft x( bin erst 19 und ausbildung...., naja Ich hoffe einfach es ist gut gegangen

@Toni792

Warst du nochmal beim Frauenarzt?

In der Woche ist es wirkich nicht zu übersehen! Und wie gesagt, spüren könntest du es auch schon, der Bauch wächst spezieller als wenn man nur zunimmt^^

Es ist viel Einbildung dabei wenn man Angst hat...

Ich denk wirklcih, es ist gut gegangen. Der Arzt hätte das an dem Tag auch sehen müssen (wäre dann umgerechnet 10 Woche etwa gewesen? Da war ich und es war 3cm gross).

@Birmli

Nein ich war nicht nochmal. Ich habe nur selbst nochmal nen urintest gemacht der aber auch negativ war. Danke für deine antwort, das beruhigt mich schon sehr. Ärzte sehen ja auch kleinere zysten und wennn du sagst 3 cm grösse... Dann müsste es wohl schon sehr versteckt liegen ;-)

@Toni792

Falls sie sich überhaupt noch verstecken können ;D

Ich glaub nicht... sie sind wirklich schon fertige Menschen mit Kopf, Körper, Ärmchen und Beinchen, kein guter Arzt verpasst das...

Denke du kannst ganz offiziell aufatmen.

normalerweise sieht er per ultraschall ob du schwanger bist oder nicht. er macht mit dir ein schwangerschaftstest wie lange du schon schwanger bist ob in der 6. woche oder länger schon. wenn du an übelkeit und dir geht es nicht gut kannst du schwanger sein.

Man kann eine Fruchthöhle frühestens 3 Tage nach ausbleibender Periode sehen, d. h. 17 Tage nach der Befruchtung.

also so ab der 6-7 woche sieht man das würmchen auf alle fälle sicher im vaginal uschaull. Im Bluttest kann der arzt es schon früher feststellen.

Oh ist das baby dann schon so gross o.O Ich habe nen bluttest machen lassen aber ich habe angst weil vlt haben die im labor was verwechselt? Mir ist immer schwindelig, hab hunger und mein bauch kommt mir dick vor Ich hoff das ist einbildung ...

@Toni792

Das Baby ansich ist noch nicht so groß, aber man sieht den Dottersack. Sieht aus wie ein großer fleck im schall. Den sieht man da auf jeden fall schon. Denke das es andere Gründe hat warum es dir so geht. Aber falls du dir dennoch unsicher bist, kauf doch noch nen test in der apotheke oder geh mal zu nem anderen arzt und hol dir ne zweite meinung?!

Was möchtest Du wissen?