Saure Gurken gegen Halsschmerzen?

4 Antworten

Ich hab das nie gehört. Binde Dir einen Schal um, wenn Du hast einen Seidenschal. Wenn Du was zum Grugeln hast, könntest Du das machen. Zur Not auch mit einer normalen Mundspülung (Merdiol). Viel Tee trinken. Füße warm halten, Fußbad machen. Ins Bett legen. Ausruhen.

Ob das hilft, kann ich dir nicht sagen, aber versuchs einfach mit einem warmen Schal und einem Tee mit Honig. Honig wirkt antibakteriell.

Essig ist auch antibakteriell, darum soll sie die sauren Gurken lieber essen. Schon die Römer ließen ihre Soldaten zum Schutz vor Infektionen Essig trinken.

Gurgel lieber mit Salzwasser mit den Gurken habe ich noch nie gehört.L.G.

Iss sie lieber, da kommen sie näher an die entzündeten Stellen dran.

Das würde ich nie im Leben machen,ich hasse saure Gurken.

Was möchtest Du wissen?