Rote und raue Stellen auf der Haut: Woher kommen die?

 - (Gesundheit, Haut, Flecken)  - (Gesundheit, Haut, Flecken)  - (Gesundheit, Haut, Flecken)  - (Gesundheit, Haut, Flecken)

4 Antworten

Um eine richtige Diagnose zu bekommen, solltest in jedem Fall einen Hautarzt aufsuchen! Dieser sieht solche roten, juckenden Flecken täglich und kann dir sicher sagen, was zu tun ist. Ich kann von hier aus nur spekulieren: Rote, trockene und juckende Hautstellen können viele Ursachen haben. Die Hauterscheinungen auf deinem Foto erinnern ein wenig an die Röschenflechte. Diese nicht ansteckende Hauterkrankung tritt vor allem bei Kindern und jüngeren Erwachsenen auf. Im Normalfall dauert sie zwischen sechs und acht Wochen an, bei einigen Menschen verschwinden die roten Flecken aber sogar erst nach einem halben Jahr. Juckt deine Haut besonders stark bei Hitze oder bei Reizungen? Das wäre ein weiterer Hinweis auf eine Röschenflechte (https://www.apotheken-umschau.de/Roeschenflechte).

Doch auch andere Hauterkrankungen wie beispielsweise die Schuppenflechte (Psoriasis) können ähnliche Symptome machen. Typisch für die Schuppenflechte sind schuppende Hauterscheinungen mit Juckreiz. Juckende und nässende Hautstellen treten vor allem bei der Neurodermitis auf (https://www.apotheken-umschau.de/Psoriasis).

Es könnte ebenso gut sein, dass du unter einer Allergie leidest. Hast du vielleicht das Waschmittel gewechselt oder benutzt ein neues Duschgel? Bei einer Kontaktallergie reagiert die Haut auf verschiedene Substanzen mit Hautrötungen, Juckreiz oder sogar Bläschenbildung (https://www.netdoktor.de/krankheiten/kontaktallergie/).

Um eine richtige Diagnose zu bekommen, solltest du aber in jedem Fall einen Hautarzt aufsuchen! Dieser sieht solche roten, juckenden Flecken täglich und kann dir sicher sagen, was zu tun ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

hey ich habe seit einiger Zeit genau das selbe.. hast du zufällig herausgefunden was es bei dir war? oder woran es gelegen haben könnte?

Würde mich auch interessieren ich habe nämlich auch genau das selbe ! Weißt du denn vielleicht mittlerweile was es bei dir war ? :) LG

Hast Du mittlerweile herausbekommen was es ist. Ich habe so eine ähnliche Stelle, mal wird es besser und sie ist fast weg. Dann kommt es mit starken Juckreiz wieder zurück. Es muss scheinbar aber ne Entzündung sein, da wenn da Salbe drauf kommt es stark brennt.

ich denke das könnten allergische reaktionen sein gegen kleidung oder shampoo, cremes etc. hast du in letzter zeit irgendetwas neues ausprobiert? wenn ja versuch das mal wegzulassen. wenns nicht besser wird geh mal zum hautarzt. der wird das besser wissen als ich :)

Ne ich habe das ja auch schon bestimmt über 2 Jahre lang schon und in letzter zeit habe ich nichts neues ausprobiert..ich habe schon mal einen Allergietest gemacht und da kam nichts raus ..

Was möchtest Du wissen?