Rote Flecken auf Nase durch Brille?

5 Antworten

hast du starre oder bewegliche Aufliefer und aus welchem Material sind die ?

bei beweglichen Aufliegern und wenn diese noch weiche Eigenschaften haben wirst du kaum ein Thema mit roten Flecken mehr haben. Die aktuelle Mode der Brillengestelle läßt aber konstruktionsbedingt eine solche Lösung leider nicht zu.

Wenn du so ein aktuelles Brillengestell hast, dann gibt es spezielle Silikonplättchen, die du auf die Auflieger aufkleben kannst (Fielmann hat solche als kostenlose Dienstleistung für die Fixgestelle)


Ich würde das mal beim Optiker, bei dem du die Brille gekauft hast, ansprechen. Vielleicht müssen die Bügel etwas gerichtet werden, wodurch sich das Problem löst.

Das Problem hatte ich auch. Du musst mit der Brille zum Optiker gehen weil die ist dann falsch eingestellt. Der richtet sie dann. Normalerweise ist das kostenfrei. Dann verschwinden die Flecken auch.

Ich habe das Problem nicht mehr seit ich die Plättchen auf der Nase in silikonplattchen habe tauschen lassen 

Meine sind aus relativ hartem Kunststoff. Wo bekommt man denn solche Silikonplättchen? Dann hole ich mir nämlich auch mal welche.

@chucknils

Beim Optiker der Brillen verkauft!

Meiner nimmt glaube ich 1,50€ und wechselt die direkt 

Sitzt die Brille vielleicht zu eng ?

Was möchtest Du wissen?