Pochen im Intimbereich nach SB?

4 Antworten

Ist doch nicht schlimm !

hast du das pochen auch wenn du denn Vibratur beim befriedigen nicht vibrieren lässt ? Mir passiert das auch oft wenn ich mit Vibrations-Ei an der Eichel wixe....hat wohl mit dem ,,pulsieren,,der Vibration zu tuhn ? Kannst ja mal als Alternative: ,,Elektrosex,, ausprobieren

Hallo Larissa,

dieses Pochen ist das rythmische Zusammenziehen (Kontraktionen) vieler Muskeln in deinem Unterleib beim Orgasmus. Der Mann hat dieses in seinem Harnschließmukel zum Abschießen des Spermas in Stößen. Gleichzeitig kontrahiert auch sein Poposchließmuskel heftig.

Und bei den Frauen hat sich dieses erhalten, sie haben genau die entsprechenden Kontraktionen. Die Scheide kontrahiert auch, aber nicht so stark. Du spürst die Kontraktionen im Orgasmus am besten, wenn du einen Finger eng an dein Poloch hältst. Auch deine Gebärmutter zuckt paar Mal zusammen im Orgasmus. Deshalb ist Selbsbefriedigung während deiner Tage nützlich: Die Kontraktionen entspannen und spülen das Blut etwas heraus. 

Es gibt noch etwas zu dem Ganzen zu ergänzen. Dafür kannst du mich gern mal anschreiben.

Ist vermutlich dem Orgasmus geschuldet, dieses pochen. Da deine Schamlippen stark durchblutet werden wenn du Sex hast, wozu auch SB gehört...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

eventuell liegen Durchblutungsstörungen vor oder es ist Muskelzucken durch den Höhepunkt

Was möchtest Du wissen?