Pfeiffersches Drüsenfieber-darf ich ins Schwimmbad?

4 Antworten

Pass bloss auf damit.Das ist keineswegs harmlos.Meine Tochter hatte das auch.Ganz dicken Hals und auch die Leber.Wenns über die Leber geht ist das nicht ungefährlich. Wenn man das nicht richtig ausheilen lässt ist das eine Basis für schlimme Krankheiten.Das Immunsystem fährt sehr hoch bei Eppstein Barr Virus.Bei meiner Tochter ist das nie wieder runtergefahren und hat dadurch eine MS ausgelöst.Geh bloss nicht ins Schwimmbad.

Guter Rat, und mein herzliches Beileid und beste Genesungswünsche für deine Tochter!

Nein, Du darfst nicht ins Schwimmbad. Du solltest soviel wie möglich ruhig rumliegen oder Dich in den Schatten setzen. Du kannst ja mal lauwarm duschen und Dich dadurch erfrischen.

nein , du solltest dich total schonen, unsere Tochter hat damals 1/4 Jahr absolutes sportverbot etc bekommen und erst nach einem Halben Jahr war sie einigermaßen wieder fiit. sie durfte damals auch möglichst kein Besuch etc. bekommen -

Da dies eine Krankheit ist, die auch mal kompliziert verläuft, würde ich davon dringend abraten. Das Pfeiffer'sche Drüsenfieber ist für Dein Immunsystem recht anstrengend. Du hast vermutlich auch noch eine ordentliche Halsentzündung. Dies allein sollte schon ein Grund für die Bettruhe sein!

Mein Tipp: viel ausruhen, viel trinken - und wenn, dann eher mal am Abend ein klein wenig spazieren... Mehr nicht!

Was möchtest Du wissen?