penisbruch nach knacken

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Markkof

Der Penis ist kein Knochen und kann deshalb nicht brechen. Es könnte ein Aderchen geplatzt sein. Wenn du keine durchgehenden Schmerzen hast, legt sich das wieder. Sollten die Schmerzen länger als 2 Wochen anhalten dann ist ein Arztbesuch notwendig.

Gruß HobbyTfz

Danke für den Stern

man kann sich den penis brechen!!

@poggi

Brechen kann man sich nur Knochen, im Penis können höchstens die Schwellkörper reißen

Normalerweis schwillt der Penis nach einer Penisruptur unter großen Schmerzen an und ein Bluterguss entsteht. Allerdings kann es auch manchmal vorkommen, dass man nicht ganz so große Schmerzen hat. Da du aber sagtest, du hast überhaupt keine Schmerzen empfunden, kann ich mir schlecht vorstellen, dass du dir wirklich eine Penisruptur zugezogen hast. Außerdem hat der Penis nach der Ruptur einen Knick. Falls das bei dir der Fall ist wurde ich sofort zum Urulogen gehen, da man den Knick operativ behandeln kann. Eine sofortige Operation senkt nämlich die Häufigkeit an Komplikationen der Penisruptur wie Penisverkrümmung, Harnröhrenverengungen, erektile Dysfunktion und verhindert einen langwierigen Verlauf. Also geh auf jeden Fall zum mal Uruloge.

Ist mir auch schôn passiert, das kommt weil du oder sie vor dem höhepunkt schneller und wilder geworden seid ganz normal

uaaah! ne penisbruch ist dann wohl doch nix, das würde wohl schaurig schmerzen, blau anlaufen und du würdest dir nicht mehr "filmchen" anschauen können XD...

Nicht so Wild treiben, ganz normal ruhig Bleiben

Was möchtest Du wissen?