Operation bezahlen?

5 Antworten

Tendentiell gibt es sowas im Netz. Such mal nach "gofundme" ... aber wie sowas einschlägt kann ich dir nicht sagen ... Auf der Startseite gehts im totkranke Babys, veerstorbene Eltern und ähnliches.

Nicht das ich nun sagen will dein Problem ist belanglos aber die "bedürftigen" dort kämpfen gerne mal um ihr Leben. Da ist etwas heulen nicht so mitleidserwckend.

Ka wie sowas generell rechtlich abläuft.. schließlich wären 5-30.000 € sehr sehr viel Geld.

Hast du einen festen Job? Mal bei verschiedenen Banken anfragen wegen eines Kredits.

Wie sieht es aus mit deiner Krankenkasse? Schon mal angerufen? Vielleicht übernehmen die ja einen Teil.

So viel Spendengeld wirst du nicht zusammenbekommen, und es ist nicht böse gemeint, aber niemand kennt dich und weiß was über dich. An anonyme wird niemand spenden.

Nur so nebenbei wenn man pro Mann 100 Euro kriegt dann brauchst du also 300 Männer für 30'000 und nicht 1000 ;-)

Zu deiner Frage was sagt dein Arzt dazu? Übernimmt dies nicht die Krankenkasse? Sonst versuch es halt über einen Psychologen der dir das attestiert.

Wenn es aber nur darum geht grössere Brüste zu bekommen, dann arbeite lieber an deinem Selbstwertgefühl und hol dir Hilfe (die wird auch bezahlt =)).

Klar ich hätte jetzt eben so auch keine 30.000 Euro .

Was man tun kann ? Nichts mehr unnötiges kaufen. Z.b nur noch Wasser trinken . Und arbeiten

Ob Leute Spenden ? Gibt es bestimmt . Wenn es für sie als sinnvoll betrachtet wird .

... musst Du wohl drauf verzichten.

Versuche Dich mit dem Problem abzufinden.

Was möchtest Du wissen?