"Neues" Ohrloch schwillt an! Was tun?!

3 Antworten

ich hatte das problem auch und als erste lösung hilft immer kühlen aber an deiner stelle würde ich morgen oder die tage mal in die apotheke gehen und dein problem schildern. das habe ich auch gemacht und die haben mir ein super desinfitions spray gegeben. leider weiß ich den namen nicht mehr :/ war auch nicht so teuer :) viel glück und ich würde falls die in der apotheke das spray nicht verkaufen wollen oder du es morgen nicht schaffst auf jeden fall weiter kühlen :)

Vielleicht hat sich das Loch ein wenig geweitet und eine Wand zum einem der anderen drei Löcher ein wenig geöffnet oder so, da ist dann Schmutz rein und jetzt schwillt es an, Eventuell hast du dich aber auch im Schlaf verletzt? Und kannst dich daran nicht erinnern geh lieber zum Arzt der wird das für dich reinigen. :)

erstmal hör auf deinen ohrring zu drehen !! das reiz das ohr noch mehr so solltest dir entweder eine salbe aus der apotheke holen ein antiseptikum ist am besten und es morgens und abends mit einer salzwasserlösung vörsichtig waschen dann wenn die kruste weich ist ein wenig vorsichtig drehen aber nur wenn es weh tut und heilen lassen wenn es in ein paar tagen nicht abgeklungen ist solltest du zum artz gehen wenn sich nämlich eine eiterblase im ohrkanal bildet heilt das nicht richtig egal was du tust und fass nicht an deinen stecker das reiz nur und macht dich unruhig wenn du es so machst sollte es in spätestens 2-3 tagen deutlich besser wenn nicht gar verschwundern sein

Was möchtest Du wissen?