Narbe nach Insektenstich, was kann ich tun?

 - (Gesundheit und Medizin, Insektenstiche roter Kreis, Insektenstiche Narben)  - (Gesundheit und Medizin, Insektenstiche roter Kreis, Insektenstiche Narben)  - (Gesundheit und Medizin, Insektenstiche roter Kreis, Insektenstiche Narben)

3 Antworten

Eine antibiotische Salbe ist nicht gegen Entzündungen, sondern gegen Bakterien.

Aus der Ferne medizinisch zu beraten geht natürlich gar nicht, wenn ich an Stiche an den Füßen denke, ist mir auch schon passiert, dass die lange haltbar und sichtbar waren, weil sie von Schuhwerk gescheuert worden waren. Ich vermute mal, dass du zwar viel, aber nicht ununterbrochen barfuß unterwegs warst.

Wenn sich medizinisch nichts finden lässt, du wie verschrieben die Salbe benutzt, dann kann es sein, dass es einfach nur Zeit braucht. Deine Überlegung, dass es sozusagen Narben sind, also Gewebe, das sich erst mal langsam regenerieren muss, könnte schon stimmen. Du hast ja im Winter Schuhe an, so dass man die Flecken nicht sieht (übrigens fallen sie eh nur dir auf, es sei denn jemand küsst dir unerwartet - und nachdem er dir erst mal Schuhe und Strümpfe ausgezogen hat - die Füße ;). Wart mal ab, was im nächsten Frühjahr ist, beobachte unterdessen und wenn sich was verschlechtert, gehst du noch mal zum Arzt.

Stimmt, so nah kommen die meisten Leute meinen Füßen natürlich nicht ;D

Hallo,

Da wird mit Sicherheit keine Narbe bleiben, schließlich ist ja auch kein Gewebe abgestorben. Die Färbung sollte mit der Zeit verschwinden.

 Es ist ja eindeutig nichts entzündet...

Doch. Schwellung, Rötung, Hitze, Schmerz sind eine Entzündung.

Was könnte man da tun? Die Creme vom Arzt verwende ich weiterhin, aber im Zweifelsfall hilft vermutlich nur Narbengel...

Du kannst nur abwarten. Narbencreme hilft hier nicht.

Hi, danke für deine Antwort. Schwellung, Hitze und Schmerz sind nicht vorhanden, nur Rötung und quasi "festere Hautkonsistenz als normal". Das war auch von Anfang an so: keinerlei Schmerzen, nur etwas jucken in den ersten Tagen. Die Hautärztin war hierüber ja auch verwundert und wusste nicht recht weiter. Aber vielleicht warte ich am besten einfach nochmal ein paar Monate und schaue wie es sich entwickelt :)

Ich finde diese Stiche/Narben natürlich extrem unästhetisch und auf den ersten Blick auch eher abstoßend.

Diese roten Stellen werden mit der Zeit verschwinden. Aber das Tatoo bleibt und das ist in meinen Augen weit unästhetischer als die Flecken.

Haha, danke für deine Meinung zu meinem Tattoo... Das war aber nicht meine Frage und hilft mir auch bei besagtem Thema nicht weiter ;) ich hoffe, dass du recht hast und die Stiche/Narben von selbst verschwinden. Allerdings hat sich in Monaten leider nichts verändert, deshalb ja meine Frage an die Allgemeinheit.

Was möchtest Du wissen?