Nachweisbarkeit von Methylphenidat bei gelegentlichem Konsum im Urin?

2 Antworten

Ja es wird drauf getestet, bei Ritalin wäre der Test dann auf Amphetamine positiv bei regelmässigem Konsum ist es mit aktuellen Urintests bis zu 2 Wochen nachweisbar, bei Haarproben natürlich deutlich länger...

Auch wenn Du es nicht hören willst...

An deiner Stelle würde ich den Konsum einstellen, Du bist bereits als BTM Konsument aufgefallen, also auch so bei der Polizei registriert, Du kannst also sobald Du deinen Führerschein hast bei jeder Verkehrskontrolle davon ausgehen können, dass auf Hinweise für Drogenkonsum geachtet wird...

Aber Ritalin (Methylphenidat) enthält doch keine Amphetamine?

siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Methylphenidat

Ja ich habe den Konsum bereits eingestellt. Hast du vielleicht noch einen Tipp für mich wie ich das schnellstmöglich aus meinem Stoffwechsel heraus bekomme?

@VeTixZ

Ritalin ist ein Amphetaminderivat, jeder Drogentest zeigt also ein postives Ergebnis bei Amphetaminen an.
Viel kannste nicht machen um es "schneller" aus dem Stoffwechsel zu bekommen.
Es gibt zwar "Mittelchen" die verkauft werden, das ist aber reine Geldmacherei, die bringen rein gar nichts.

@Messkreisfehler

Was verstehen sie unter regelmäßigem Konsum und beziehen sich die Daten auf einen Labortest?

@VeTixZ

Ich versteh unter regelmäßigen Konsum 2-3 mal pro Monat aufwärts, die Daten beziehen sich auf die ganz normal aktuell verwendeten Urintests.

@VeTixZ

ja...

@Messkreisfehler

Wie sieht es bei einem Drogentest bei dem Gesundheitsamt aus?

@xDeToxZ

Die werden wohl exakt die gleichen Tests benutzen, möglicherweise auch Haartest.
Allerdings hab ich da keine Ahnung wie es beim Gesundheitsamt aussieht...

@Messkreisfehler

Habe Vorletzte Woche Freitag und Samstag jeweils 30mg Retalin zu mir genommen und muss morgen beim Gesundheitsamt auch wegen btm (Cannabis) Eintrag durchs Jugendamt beim Gesundheitsamt einen Drogentest(Labortest) machen wird dieser Test positiv sein? Benötige eine ehrliche Antwort.

@xDeToxZ

Durchaus möglich das der Test noch postiv anzeigt.

@Messkreisfehler

Laut mehrerer Quellen im Internet kann ein Drogentest zwischen Amphetamin unf Amphetaminderivat unterscheiden, dh. er würde nicht positiv auf Amphetamin anspringen. Sind sie sich sicher dass ein auch auf reines Ritalin getestet wird?

Zudem steht in vielen Foren, dass Amphetamine max 4 tage bis eine Woche nach weisbar sind.

https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

@VeTixZ

Bei einem Bluttest kann man das Unterscheiden, bei einem Urintest zeigt er ein positives Ergebnis an. Die Liste von Drugscout ist steinalt, die Tests sind in den letzten Jahren deutlich besser geworden und schlagen schon bei deutlich geeringeren Konzentrationen an.

Wenn du es ohne Aufputschmittel nicht schaffst dein Abitur zu machen solltest du dir überlegen ob du überhaupt dafür gemacht bist.

Was möchtest Du wissen?