Muss ich nun zum Zahnärztlichen Notdienst? Provisorium Krone rausgefallen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest zum Notdienst gehen. Das Pochern im UK kann auf eine Entzündung hinweisen. Gehe hin, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Genauso ist es nun auch! War am Samstag beim Notdienst: Mein kompletter Unterkiefer ist total entzündet. Hab nun Antibiotikum verschrieben bekommen und war am Montag nochmal bei meinem eigentlichen Zahnarzt, der genau dasselbe gesagt hat!

Warum hast Du diese Frage wieder eingestellt? Ich kann mir nicht vorstellen, daß bei Dir genau die gleiche Situation vorliegt. Falls Dir ein Provisorium heute Abend herausgefallen ist, was immer mal passieren kann, reicht es völlig aus, wenn Du morgen früh als erstes zum ZA gehst und es Dir wieder einsetzen läßt.

An Deiner Stelle würde ich zum Notdienst gehen, Du willst ja was essen am Wochenende und das geht so wohl nicht sonderlich gut. Außerdem könnten sich die offen liegenden Zahnreste infizieren. Gute Besserung und kurze Wartezeit beim Notdienst wünscht Dir das Beutelkind :)

Meist reicht es, das Provisorium mit Spucke (!) auf den Zahnstumpf zu drücken. Das hält zwar nicht ewig, reicht aber in der Regel aus. Falls dir aber tatsächlich noch ein Stückchen vom Stumpf abegebrochen sein sollte (das könnte aber auch Teilchen des Provisoriums gewesen sein), würde ich vorsorlich lieber mal den zahnärztlichen Notdienst aufsuchen.

Ja, es war wirklich ein minimales Stückchen vom Stift. Denn dieser war vor der Mundspülung noch etwas größer als jetzt und davor war er oben spitz, jetzt ist er platt. Ich hab nur Angst, dass nun die angefertigten Kronen nicht mehr perfekt passen?!

Bis Montag kann nichts passieren. Allerdings nur, wenn die prov. Krone wieder draufgesetzt wird. Am besten die Krone etwas sauber kratzen uund dann einfach etwas Zahnpasta als Ersatz-zement nehmen. Die trocknet und hält bis Montag.

Was möchtest Du wissen?