Mir tut mein Ohr weh, was ist das, was soll ich tun? (Bild im Anhang)

Ohr - (Medizin, Arzt, Krankheit)

6 Antworten

Bei Ohrenschmerzen ist es nicht immer einfach zu sagen, wo es weh tzut, denn Ohrenschmerzen strahlen sehr oft aus, auch in den Kiefer.

Vllt. versuchst Du es erstmal mit Hausmitteln, den Ohrenschmerz zu vertreiben, hier gäbe es einige davon:

http://jumk.de/hausmittel/ohrenschmerzen.shtml

Du darfst jedoch nicht lange selber rum zu doktern, wenn Du keine wirkliche Besserung spürst, Rate ich Dir, mal zum HNO zu gehen, denn Ohrenschmerzen können schnell mal chronisch werden!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Zum HNO Arzt gehen. Es könnte sein, das das Ohr ausgespült werden muss. Danach geht es dir sicherlich wieder besser. Sollte es eine Mittelohrentzündung sein,bekommst du sicherlich ein Antibiotikum und alles wird in ein paar Tagen wieder besser sein. Wünsche dir gute Besserung

Das hatte ich früher auch ab und zu, vor allem nach Schwimmbadbesuchen und Ohr-mit-Wattestäbchen-auspuhlen. Ist bei mir von alleine wieder vergangen.

Dann drücke oder zieh doch einfach nicht daran...geh nach der Schule zum Arzt.

Geh damit zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?