Messing-Silberteekanne giftig?

5 Antworten

Wenn die Teekanne innen nicht mit einer Keramikbeschichtung oder mit Emaille beschichtet ist, dann gibt sie sicher Metalle ab. So ist es auch bei unserem Geschirr aus Edelstahl. Wenn das Metall noch erhitzt wird, dann gibt es noch mehr Metalle ab. Deswegen werden z.B. Nickelallergikern die Edelstahtöpfe nicht empfohlen, sondern eben die aus Emaille oder Glas, evtl. Keramik. Also, wenn es sogar nach Metall schmeckt, dann wird sicher Metall abgegeben. Ich würde die Kanne nur noch als Dekoration benutzen. ;) LG

Nur zur Ergänzung: Messing ist eine Legierung aus den Metallen Kupfer und Zink. Man weiß aber nicht nicht genau, ob in der Legierung auch noch Blei verarbeitet worden ist. Und das ist giftig. Ich wäre bei Metallen sehr vorsichtig, diese werden vom Körper nicht vollständig ausgeschieden, vor allem wenn sie nicht an organische Stoffe gebunden sind, so wie z:.B. Blei im Fisch. Und ganz ehrlich, mir würde ein Tee, der nach Metall schmeckt nicht unbedingt zusagen ;D.

@Neasa

Und ganz ehrlich, mir würde ein Tee, der nach Metall schmeckt nicht unbedingt zusagen ;D.

Jetz pauschalisierste aber scho bissi, oder? Es gibt ja jede Menge verschiedene Metalle, viehlleicht is ja auch ein schmackhaftes mit dabei? ^^

@Bohnenstrooh

Auf jeden Fall. ;) Hast du mal am Metall geleckt? :9 Babys probieren ja auch alles durch. Ich wünsche dir einen guten Appitit ;D. Vielleicht sollten wir uns mal treffen und eine Metallverkostung durchführen:DDD. Lecker...

h habe heute auch bemerkt, dass meine Teekanne (ebenfalls versilberte, marrokanische Teekanne; kürzlich auf Amazon erstanden), sich scheinbar von innen aufzulösen scheint. Da mein Freund und ich bereits seit Wochen täglich aus dieser Kanne trinken und beide momentan krank sind, hatten wir Sorge, dass wir uns eine Schwermetallvergiftung zugezogen haben könnten und haben uns daher telefonisch bei der Giftzentrale informiert (war für die auch eher ungewöhnlich). Nach knapp 2 Stunden des Wartens gaben sie Entwarnung. Grund zur Sorge gäbe es nur, sollten im Mundraum oder im Allgemeinen auf der Haut dunkle Verfärbungen auftreten. Wir wurden außerdem darauf hingewiesen, dass diese Teekanne nicht weiter für die Teezubereitung, sondern stattdessen lieber zu Dekorationszwecken genutzt werden sollte ;) Hast du diese Teekanne auch von einem Händler bei Amazon? Würde mich ja jetzt brennend interessieren.

Nee von einem eBay Händler. Aber könnte ja trotzdem der gleiche sein:) im Name steckte marikkogalerie und dann noch was mit a.

Nur Blei- bzw. Zinnkannen können Gift enthalten bei Kannen, die silbern aussehen. Versilberte, da ist Kupfer oder Messing drunter, sind nicht giftig.

Nicht aus der Teekanne trinken Messing ist eine Legierung aus Zink und Kupfer.... Zink ist giftig!

Wenns nach Metall schmeckt dann gibts auch Metalle ab.

Kann durchaus sein das des giftig is.

Was möchtest Du wissen?